Full text: Der Almanach der Neuen Jugend auf das Jahr 1917 (1)

20 
vorwärts also! Die Hände einander gedrückt: Aug in Aug, Brust 
an Brust: keine Musik verhetzt euch: ein hartes rauschloses Vorwärts 
gilt es: ein gehaltenes Tempo ein jeder für sich: voll und ver® 
antwortlich: ohne Phrase. 
Divisionen aus Abend® und Morgenländern! Japaner, Chinesen, 
Deutsche, Franzosen! Schwesternbrigade Abessiniens/ Asiatische, 
Kaukasische. Herbei Amerika, o Mississippi! Turkestan! Delta des 
Rheins, Dniepr, Stry! Brich los Himalaya, Täler des Ganges marschiert! 
Deine Fanfaren Küste des Nord®Meeres nicht zu vergessen! Lawine 
des Orders! Fjord und napoletanische Bai! Australien! Italien! Ka® 
nada! Versammelt euch Gewässer des Nils! Thrazien! Theben! 
Halikarnaß! Tropfsteinhöhlen Tirols! Walachei IHindostans Legionen, 
Ägyptens, Brasiliens, Chiles, zögert nicht! Führer im Streit: Europa! 
Europa! Indische Kamele segelnd mit Munition, Haubitzen verladen 
auf den Schiffen der Elefanten Siams. KrokodiLBarke. Lappländisches 
Renntier, Milchbrunnen, tränke uns! 
Sozialistische Armee: Menschheit von Pol zu Pol! Strahlende! 
Welch Eine! 
Und gestellt gegen dich, deren Wappenbilder: Schaffott-Chimären, 
Phantome der Galgen, unzählbares Geschlecht der Erdenreiche Bar® 
baren / Orkus®Dämonen! vereinigt jener Henker blitzende Beilfäuste/ 
düsteres Korps der Ungläubigen, der Frevelhaften, der Vergewaltiger 
der Ohnmächtigen, der Niederen, der Armen, der Knechtischen, der 
Aussätzigen. Tyrannen aller ihrer Länder, geharnischt zum Kampf! 
Alter Feind! Erzener Feind! Verzweifelter, bohrender, zäher! Jahr® 
hunderte vor euch ausgerüstet, wunderbar rasend geordnet. Welche 
Fabriken: Geschütze über Geschütze gestapelt: zahllose Geschwader 
der Dreadnoughts: Fluren aus Messern: Milliarden von Bomben! 
OrganisierteMordgewitter! nichts ausgelassen,• phänomenaler Mecha® 
nismus. Grausam, methodisch, fürchterlich, wahrlich ein schwerer Feind! 
Darum keine Illusionen, Soldaten: Mann gegen Mann, Tod um 
Tod, Schritt für Schritt. Aufgeschlossen denn euere inneren Gesichter!
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.