Full text: Der Almanach der Neuen Jugend auf das Jahr 1917 (1)

92 
DEM GOLDPRINZEN. 
Gar keine Sonne ist mehr, 
Aber dein Angesicht scheint. 
Und die Nacht ohne Wunder, 
Du bist mein Schlummer, 
Dein Auge zuckt wie Sternschnuppe 
Immer wünsche ich mir etwas. 
Lauter Gold ist dein Lachen, 
Mein Herz tanzt in den Himmel. 
Wenn eine Wolke kommt — 
Sterbe ich.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.