Full text: Die weissen Blätter : eine Monatsschrift (2(1915),7)

jSlabinettflücf moberner ^rjäf)lerfunfl tff: 
Süarl ©ternkimg Sftopelle 
SMtfeforo 
©etjeftct 9)? 
©ebuttben SO? 1.50 
Ql it & einigen Urteilen: 
9teue Jreie treffe, üöien: ®ie 2Bevfe beö jungen, immer ftärfer 
auftretenben ©arl ©ternheim haben bie glekhe Shtie, bie gleiche Qlrabeöfe 
nad) oben unb unten, gemahnen an bie j?unf! im Berrfpiegel, bie beu 
Sädterlidte »eht unb beim Sad)baften 
QÖertitng 
ber dichter ber beutfd)en bürgerlichen Komöbie (bürgerlid) im ©intte 
. • V , \ 4 - • , . /m . . r\f\ / • ^ • «r j > i / / ß*, • 4 • f 
höheres), ber mitleiblofe fteittb 
£ofe 
,,©nob" unb „Bürger ©dfippel" ftttb ©efchöpfe feiner ifraft. Unb bie 
Heine Forelle „Vufefow" fleigt eben biefe Uraft, non ber ^omöbie in 
©rjähtung 
3n fnapp breifeig ©eiten gibt ©ternheim ©rötere 
unb ^ragif biefeö ©chicffalö plaftifch unb burd)lebt, wie nur wenige eö permögen. 
5? a m b itr g e r 9t a ch r i d) t e it: T>er ©atirifer ©arl ©ternheim, ber mit einem 
fühlen Sädieln feilttahmlcfer Verachtung in feinen ^omöbien gerne bie 
aUjumenfdilichen Büge bürgerlicher Vehaglidffeit blohlegt ititb feinen Qöife 
au ben groteöfen Buäungen ber Verlegenheit weibet, entpuppt ftd> in biefer 
flehten ©tttbie alö 9Jfeifter ber nopetliftifchen fjornt. Vufefowö ©chidffal 
ift in feinen pfnd)ifdten Vebiitgungen ju einer ©popoe fleinbürgerlichen 
4>elbentumö gefteigert, unb föjtlidt ift bie tDiifd)ung milber Sronie unb 
mitfühlenber Qlnteiluahme in ber Qlrt beö Vortrageö burdtgehalteu, fobafe 
unö wehmütiges Sächeltt unb läd>elnbe QBehmitt jugleid) entlocft wirb. 
Vefter Slopb: 9Katt merft biefer 9topetle ben ©atirifer uttb ben ®ra= 
matifer ©ternheim au. Von erflerem ftammt bte leife Übertreibung, bie 
fo wirffatn bie Konturen ber ©eftalten perfd)ärfen fann, pdu lefeterem ber 
ftraffe Qfufbau, baS felbftrerftänblid)e unb nie ftocfeube ©afjittfliefeen ber 
^anblung. 
®ie $hre: ©ine ber lefeteu Otummern ber©ammlung „®er3üngfte £ag" 
bringt ein fleincS ‘iDteifterwerfchen pon einer 9topetle fjetuuS „Vufefow" 
pon ©arl ©ternheim. 9Jtit einem baS £ieffte unb Verborgeufte erreichenbctt 
pfpchologifdten Vlidf umreifet unS hier ein ftarfermDberuer®idtter auf wenigen 
©eiten brei ©piftenjen pon folch plaftifdter 3eid)nung unb SebenSwaljrheit, 
bafe biefe $unft ber ®arftetlung, fonjentriert auf einen winjigen 9taum im 
Verhältnis uir©röfeeber©haraftere,etnfadnurVewunberung hinreifeenmufe. 
$ u r t *20 o ( f f Verlag • £ e t p $ i $
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.