8 
weiße Frau schüttet die Burg aus, doch 
fange sie nicht. ElfenhanCf, Blumenkelch, 
Lepra und Lungenschwund — ohe — ohe — 
Krankenhaus, Leichenhaus. Aufgedunsene 
her, Frühgestorbene her, Selbstmörder ran 
marschiert. Mund auf, Gong gerührt, Zeuge 
sein, Märtyrer sein. Ach, Zwillingsbruder, 
hör, hör, sieh nicht, sieh nicht, beiße die 
Lippen fest, höre den Jammer von Zehn 
tausend Jahren. Alle starben sie für die 
Gerechtigkeit, und der Teufel holte sie doch. 
Alle starben sie für das Paradies, und die 
Hölle fraß sie auf. Keine Erklärung für 
solches Leid, nichts weiß man da. Ach 
Macht, Zwillingsbruder, Macht. Schmeiße 
den Zauberlehrling von seinem Stuhl — sieh 
dieser Bankier hat den Kinderkreuzzug 
gemacht. Dies Pferd ist unter ihm zu 
sammengebrochen, und mit diesen Büchsen 
schießt er die Füchse tot. Warum schlägst 
du ihm nicht die Zähne aus dem Kiefer, 
schlitzt ihm nicht die Hose auf. Bist Du er? 
Ist er Du? Seine Lippen sind blau, Brunst 
hängt ihm am Bauch. Wo ist der Um 
stürzler, der ihn vor einem Marienbild auf 
die Knie zwänge? Keiner ist da — niemand 
hört zu. Nimm ihm wenigstens das Bier 
weg, nimm, nimm, sage ich, bestehle ihn, 
behure ihn, beschimpfe ihn — mein Gott, 
was sag ich? bestehle ihn, beschimpfe ihn? 
Heraus, heraus will ich aus dieser Hölle, 
Luft, Luft — Gott sehn, Engel sehn, Bilder 
sehn, Rosenkränze. Gehen wir schnell zu 
dem alten Priester, der uns einsegnete — ein 
lebender Mensch muß Erbarmen haben, 
irgendwo muß sich die Tür öffnen. Eine 
JUNG: 
AMERIKANISCHE PARADE 
Wind segelt Kurve. Freie Bahn — anschwel 
lend Ebenen, Häuser, ein Laternpfahl, Mo 
tor. Man achte auf den Rum — Tum! — 
Tiddle — Dance. Geist — flatternd — gei 
stert nicht mehr. Beine, Hosengurt, ver 
bündet sicherem Schuh, Hut in Diagonale, 
lächelnd leicht licht. Kulis, Japaner als Schul 
meister setzen sich mit in Bewegung, mehr 
verdrossen. Triumphiert Kaugummi, später 
Havannah, später Whisky, dann zerhackter 
Bombe darf ja platzen, rausschmeißen kann 
er mich auch — wie? er ist nicht da? 
warum? warum nicht? Fürchtet er für seine 
Blößen? Warum ist kein ,Mensch da wenn 
man ihn braucht? Warum ist kein Arzt da, 
wenn die Seele ihn braucht? Sind alle Men 
schen Kurpfuscher, Harlekine, Hunde 
menschen? Du tust das, du tust jenes. Tu 
mich, sag ich Dir— tu mich — Dein Zwil 
lingsbruder schreit ums Leben. Ich bin 
Tischler und habe kein Holz, ich bin 
Schmied und habe kein Eisen. Habe Er 
barmen mit mir, Du Mitmensch. Rüttle an 
deinem Bauch, schüttle deine Taschen aus. 
Ihr Lumpenhunde und Assmüclken, ihr 
Seelenverkäufer und Henker — werft euere 
Kinder hinter euch, sie sind zu nichts nütze. 
Reißt euch die Augen aus dem Kopf, sie 
haben falsch gesehen. Wozu das alles, wozu 
diese Geschwätzigkeit, wozu das Interesse 
an schönen Dingen? Ihr Bibliophilen und 
Literaturkrämer, ihr Drahtpuppen, Referen 
dare und Medizinkandidaten — ihr Rechts 
anwälte des Unrechts, ihr gesammten Ver 
dreher des Daseins — he, he — heraus aus 
eueren Löchern ihr Igel qnd Feldmäuse, man 
hat die große Trompete an die Lippen ge 
setzt, die Pauke wird geschlagen und die 
Sträflinge sind lös. Das jst der Tag des 
ewigen Gerichts. Lux tenebris lucet — der 
Apfel fällt nicht weit vom Stamm. 
Ja, ja, da schlagt ihr euere Knochen zu 
sammen — da pfeift ihr auf eueren hohlen 
Zähnen — eilomen, eilomen — die Zeit ist 
erfüllt — das Gewitter brach aus. 
Knäuel quetscht sich die Philosophie, die 
Methode des Lebens, die Religion, sofern 
man das schwankende Ichgefühl in Kontakt 
dazu bringt, und die so benannten großen 
Gesten, wie Gebet, Revolution und Sing 
sang. Liebe ist das Gebet der Menschen 
zu- und miteinander — es liegt mir daran, 
allgemein verständlich zu bleiben. 
Trotzdem handelt es sich um das Unglück. 
Ich will, daß das Unglück marschiert. Merry-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.