Full text: Internationale Ausstellung Plastik

3 
Die Veranstalter der Ausstellung danken der Stadt 
Zürich, die durch einen Beitrag von fünfunddreißig- 
tausend Franken an die Aufwendungen für Transporte 
und Versicherungen, sowie durch die Erlaubnis zur Auf 
stellung einer Anzahl Werke auf öffentlichem Grund und 
die Uebernahme der Arbeit und der Kosten für Erstellung 
der Sockel und Befestigung der Figuren die materielle 
Grundlage für die Verwirklichung des Ausstellungsplanes 
geboten hat; 
den Künstlern, Sammlern und Behörden, die sich zur 
Ausleihung der erbetenen Werke entschlossen haben, im 
besondern der Stadt Tampere und den Museen von Hel- 
singfors, Mailand und Oestersund; 
den Herren Dr. Bertel Hintze, Direktor der Kunsthalle 
in Helsingfors, Dr. Bruno Grimschitz an der modernen 
Galerie in Wien, G. Scheiwiller in Mailand, für gütige Ver 
mittlung zwischen dem Zürcher Kunstbaus und den Künst 
lern ihrer Länder. 
Die Bereicherung des Kataloges durch fünf Planskizzen 
mit den Standorten der im Freien aufgestellten Werke 
und einem Plan der Stadt Zürich für Angabe der Aus 
stellungsbezirke und der ständig in Zürich sichtbaren 
Skulpturen an Bauten, auf Brunnen, in öffentlichen An 
lagen, wurde durch einen weitern Beitrag des Zürcher 
Stadtrates ermöglicht.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.