Full text: Ausführliches Verzeichnis, Text ohne Abbildungen ([1])

143 GIAN FRANCESCO Il, MARKGRAF VON MANTUA 
Bronze, Durchmesser 10 
Vorderseite: Profilbüste Gianfranco I Gonzaga nach links und Inschrift: CAPIT . MAXI. 
ARMIGERORUM . JOHANNES . FRANCISCUS . DE GONZAGA . PRIMUS . MAR- 
CHIO . MANTUE. 
Rückseite: Gianfranco I zu Pferd nach links, rechts ein Ritter von hinten gesehen, mit der 
Inschrift: OPUS . PISANI . PICTORIS. 
Armand (10, Vol. I, S. 4, Nr. 11) ; Hl (148, 8. 7, Nr. 20). 
Mailand, Medagliere Municipale 
Kreis des Pisanello 
144 LEONELLO D’ESTE, HERZOG VON FERRARA 
Bronze, Durchmesser 7 
Vorderseite: Profilbüste des Leonello d’ Este nach links und zwischen Lorbeerzweigen die 
Inschrift: LEONELLUS MARCHIO ESTENSIS. 
Rückseite: Zwei auf felsigem Boden sitzende nackte Figuren neben einem Nußbaum mit 
geschwelltem Segel in der Mitte und der Inschrift: OPUS . PISANI +. PICTORIS. 
Armand (10, Vol. I, 8. 3, Nr. 6) ; Hül (148, S. 9, Nr. 26) ; Calabi-Cornaggia (57, S. 136 Nr. 24). 
Mailand, Medagliere Municipale 
Matteo de’ Pasti 
Medailleur, geboren in Verona Anfang des 15. Jahrhunderts, gestorben 1467 oder 1468. 
145 SIGISMONDO PANDOLFO MALATESTA VON RIMINI (1417—1468) 
Bronze, Durchmesser 8,4, Guß von 1446 
Vorderseite: Profilbüste Sigismondo Pandolfo Malatesta nach links, mit der Inschrift: 
SIGISMONDUS . PANDULFUS . DE . MALATESTIS 8. RO. ECCLESIE. CAPITA- 
NEUS. G. 
Rückseite: Das Schloß von Rimini, mit der Inschrift: CASTELLUM . SIGISMONDUM - 
ARIMINIENSE . MATHEUS . PASTUS . F. 1446. 
Armand (10, Vol.X, 8.19, Nr.6); Hill (148, 8.39, Nr. 164) ; Calabi-Cornaggia (158, 8.29, 
Nr. 5a, Taf. 5a). 
Mailand, Medagliezge Municipale 
98
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.