Full text: Ausführliches Verzeichnis, Text ohne Abbildungen ([1])

Leone Leoni 
Bildhauer und Medailleur, geboren 1509 ın Menaggio, gestorben 1590 in Mailand. War 
besonders in Mailand, Guastalla und Sabbioneta für die Gonzaga und im Escurial für 
Karl V. tätig. Seine kräftig-monumentale Kunst dämpft den Einfluß Michelangelos durch 
Erinnerungen an Jacopo Sansovino. 
137 DER FRIEDE 
Bronze, Höhe 145 
Mailand, Dom 
Allegorische Gestalt von dem zwischen 1560—63 im Dom von Mailand errichteten Grabdenk- 
mal für Gian Giacomo de Mediei (Plon, 258, S. 304—308). In der Haltung der Figur, deren 
eindrückliche Geschlossenheit reich an formalen Gegensätzen ist, zeigt sich deutlich die Erinne- 
rung an die Statuen Michelangelos in der Sagrestia Nuova in San Lorenzo (Venturi, 311, 
X, Teil III, S. 437). In der sorgfältigen Eleganz einiger Einzelheiten, wie der Fackel mit den 
gewundenen Flammenzungen, tritt der besondere Geschmack des Goldschmieds und Medail- 
leurs Leoni hervor. 
Annibale Fontana 
Bildhauer, Goldschmied und Medailleur, geboren 1540 in Mailand und daselbst 1587 
gestorben. War in Mailand der bedeutendste Vertreter der an Michelangelo geschulten 
manieristischen Skulptur. 
138 LEUCHTER 
Bronze, Höhe 182 
Mailand, Basilica di S. Maria presso San Celso 
Leicht variierte Replik des Modells der im Jahre 1576 von Annibale Busca nach Zeichnungen 
des Fontana gegossenen Leuchter, die heute vor dem Altare delle Reliquie in der Kirche der 
Certosa di Pavia zu sehen sind und die von Kris (163, 8. 228 ff) und Venturi (311, X, Teil III, 
8. 477) beschrieben wurden. 
Antonio Pisano, genannt Il Pisanello 
Siehe Biographie S. 225 
139 LEONELLO D’ESTE, HERZOG VON FERRARA, 1407—1450 
Bronze, Durchmesser 11,1, Guß von 1448 
Vorderseite: Profilbüste Leonello d’Este nach links und Inschrift: GE. R. AR . LEONEL- 
LUS . MARCHIO . ESTENSIS . D. FERRARIE ©. REGII +. ET . MUTINE. 
96
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.