Full text: Zeitgenössische Kunst und Kunstpflege in U. S. A.

Amerika, vor Jahrzehnten noch ausschließlich Rezi- Solomon R. Guggenheim, dessen Großvater noch 
pient für alte und klassisch gewordene neuere Kunst, in der Schweiz gewohnt hat, hält seit dem Jahr 1939 
mit großen Sammlern und einem stark entwickelten, in New York City seine «Sammlung gegenstandsloser 
eben so weit ausgreifenden wie feinästeligen Museums- Kunst» dem Publikum zugänglich, in deren Mitte mit 
wesen, hat heute auch teil an der künstlerischen Pro nicht weniger als einhundert Gemälden der Russe 
duktion. Wassily Kandinsky steht. Der, auch farbig, reich illu- 
Seine Künstler sind wie die Künstler in Europa unter strierte Band «Art of Tomorrow, fifth catalogue of the 
sich nach der Verwandtschaft der Tendenzen gruppiert Solomon R. Guggenheim collection of non-objective 
und in landeseigenen und internationalen Verbänden paintings, part of which is temporarily exhibited at 24 
zusammengeschlossen. Sie stellen ihre Werke, vor denen east 54th street, New York City, opening june Ist 1939», 
wir uns hüten müssen, zu sehr nur Anlehnung an euro- nennt aber auch eine doppelt so umfangreiche Kollek- 
päische Kunst und positive oder negative Auseinander- tion von Arbeiten des 1889 in Polen geborenen Rudolf 
setzung mit dieser zu suchen und zu sehen, einzeln und Bauer, neben ansehnlichen Vertretungen aller heute in 
in Gruppen in Amerika und in Europa aus und haben, die Kunstgeschichte eingereihten Mitglieder der Vereini- 
wie die Künstler in Europa, ihre Freunde, ihre Händler gungen «Blauer Reiter» in München, «Sturm» in Berlin, 
und ihre Sammler. «Stijl» in Amsterdam, «Manes» in Prag, «Bauhaus» in 
Weimar und Dessau, «Abstraction, creation» und «Dada» 
Im «2. Salon des Realites nouvelles, Art ab- in Paris: wie Burljuk, Campendonk, Delaunay, Domela, 
strait, concret, constructivisme, non figuratif, orphisme», Feininger, Filla, Gleizes, Gris, Klee, Leger, Metzinger, 
der im Palais des Beaux-Arts de la Ville de Paris im Moholy-Nagy, Nebel, Nicholson, Picasso, Schwitters, 
Sommer dieses Jahres von 156 Ausstellern mit 334 Wer- Valmier, Vordemberge-Gildewart, Wadsworth. 
ken beschickt worden ist, erscheinen neben einer Über- 
zahl von Ausstellern aus Paris und dem sonstigen Frank- Die meisten dieser späteren Meister einer «gegen- 
reich, und mehr vereinzelten Beiträgen von belgischen, standslosen» Kunst erscheinen in der Sammlung auch 
englischen, italienischen, schwedischen, schweizerischen mit gesondert aufgeführten frühen «gegenständlichen» 
und ungarischen Einsendern, 19 aus Amerika mit an die, Arbeiten und, als anerkannte Meister der gegen- 
40 Nummern. Sie wohnen alle in New York und scharen ständlichen Kunst überhaupt, auch Bonnard, Chagall, 
sich alle um die dortige «Solomon R. Guggenheim Foun- Delacroix, Gauguin, Marc, Modigliani, Rousseau, 
dation>» Seurat, Vuillard.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.