und hinter dem Gegensätzlichen zwischen manchen Ausstellern 
auch vorhanden ist, nicht aber einer Uebereinkunft in Aeußer- 
lichem, sondern einzig verwandter innerer Stimmung ent- 
spricht. Sie leitet den Kunstfreund ohne Gewaltsamkeit und 
Stürze durch die Flucht der Hallen und Säle zu der Persönlich- 
keit eines jeden der vierzehn Künstler und läßt ihn wiederum 
in jeder der vierzehn Sonderausstellungen den besonderen Aus- 
druck und Wert jedes einzelnen Werkes, nach Tag und Stunde, 
die über Inspiration und Ausführung gewaltet haben, erfahren. 
W. Wartmann 
6
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.