Full text: Meisterwerke aus Oesterreich

145 
10 
GEMÄLDE 
TIZIAN siehe Vecellio 
ABRAHAM VAN BEYEREN, Den Haag 1620 oder 21 — 
Alkmaar nach 1674 
Stillebenmaler, tätig im Haag, in Delft, Amsetrdam und Alkmaar 
383 Frühstück-Stilleben 
Eichenholz, br. 57,5, h. 74 
bez. AVB (Monogramm) f. 
Seit 1730 in der Galerie nachweisbar 
AERT VAN DER NEER, Amsterdam 1603 oder 1604 — 
Amsterdam 1677 
Gebildet unter dem Einfluß der Camphuysen, tätig in Gorkum und 
seit etwa 1635 in Amsterdam 
384 Wasserreiche Waldgegend 
Leinwand, br. 80, h. 61 
Hofstede de Groot Nr. 83 
Aus der frühen Zeit 
Seit 1781 in der Galerie nachweisbar 
Kat. Nr. 1260 
385 Dorf bei Mondschein 
Leinwand, br. 76, h. 57 
bez, mit Monogramm AVDN 
Hoftsede de Groot Nr. 306 
Aus der frühen Zeit 
Erworben 1811 
Kat. Nr. 1261 
ANTON VAN DYCK, Antwerpen 1599 — London 1641 
Schüler des Hendrik van Balen und von etwa 1617-——1620 Gehilfe des 
Rubens, 1618 Meister. Tätig zuerst in Antwerpen, 1620/21 kurze Zeit 
in London, 1622—1627 in Italien, dann wieder in Antwerpen, seit 
1632 in London als Hofmaler Karls I.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.