Full text: Meisterwerke aus Oesterreich

146 
GEMÄLDE 
386 Der Apostel Judas Thaddäus, um 1620/22 
Eichenholz, br. 49,5, h. 61 
Ikonographische Bestimmung nach dem Stich von C. Galle und 
C. van Caukerken. Gehört zu einer Folge von Christus und den 
12 Aposteln. Andere Fassungen in Chatsworth und im Louvre 
Erworben 1931 
Kat. Nr. 1027 A 
387 Studie zum Kopf einer emporblicekenden Frau, um 1620/22 
Papier auf Eichenholz, br. 45,7, h. 49 
Studie zu einer der Frauen auf dem Bild „Die eherne Schlange“ im 
Prado 
Van Dyck, Klassiker der Kunst, eingeleitet von Gustav Glück, 2. Aufl, 
Abb. 5. 72 
Aus Sammlung Erzherzog Leopold Wilhelm 
Kat. Nr. 1030 
388 Simson und Delila, um 1628 
Leinwand, br. 254, h. 146 
Vorzeichnung zu zwei Kriegern und dem Oberkörper Simsons in der 
Sammlung F. Lugt im Haag 
Van Dyck, Klassiker der Kunst, eingeleitet von Gustav Glück, 2. Aufl, 
Abb. 5. 262 
Aus Sammlung Erzherzog Leopold Wilhelm 
Kat. Nr. 1043 
389 Jan van Monfort, um 1628 
Leinwand, br. 84,6, h. 111 
Der Dargestellte Medailleur, Rat und General-Münzmeister am Hofe 
in Brüssel, tätig 1596 bis 1649 
Wiederholung in den Uffizien; Van Dyck, Klassiker der Kunst, ein- 
geleitet von Gustav Glück, 2. Aufl., Abb. S. 282 
Seit 1720 in der Galerie nachweisbar 
Kat. Nr. 1048 
390 Bıldnis eines Jüngeren Mannes, wohl Nicholas Lanier, 
um 1630/32 
Leinwand, br. 86, h. 111,5 
Kreidevorzeichnung in der National Gallery in Edinburgh. Der Dar- 
gestellte früher irrtümlich als Fürst Rhodokanakis bezeichnet; die
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.