Full text: Meisterwerke aus Oesterreich

“ 
2 
ZEICHNUNGEN 
87 Kniende Frau von links, um 1618 Albertina Inv. 8294 
Kreide, weiß gehöht, br. 295, h. 419 mm G. H. 111 
Studie zum Gemälde Anbetung der 
Hirten, in Marseille, um 1618 
8 Rubens Sohn Nikolaus im Alter von Albertina Inv. 17650 
ein bis zwei Jahren, um 1619 G. H. 116 
Kreide, Rötel, weiß gehöht, die Augen mit 
Tusche übergangen, br. 203, h. 252 mm 
Verwendet für das Jesuskind auf dem 
Gemälde Die Madonna von vier bußferti- 
gen Sündern und Heiligen verehrt, 
Kassel Galerie 
°” Akt- und Armstudie, um 1620 Albertina Inv. 8300 
Kreide, Rötel, weiß gehöht, G. H. 124 
br. 246, h. 204 mm 
Verwendet in dem Gemälde Die Himmel- 
fahrt Mariä, in Wien, um 1620 
90 Mann mit ausgestreckten Armen, von Albertina Inv. 17641 
links, um 1619/20 G. H. 120 
Kreide, weiß gehöht, br. 417, h. 280 mm 
Studie zu dem Gemälde Die Wunder des 
Heiligen Franz Xaver, in Wien, 
um 1619/20 
Vgl. Kat. Nr. 361 
91 Pferdestudien, um 1618/20 Albertina Inv. 8252 
Kreide, Rötel, br. 425, h. 400 mm G. H. 139 
92 Gefesselte, nach links blicekend, um Albertina Inv. 8293 
1622/23 G. H. 143 
Kreide, weiß gehöht, br. 235, h. 273 mm 
Studie zur Marter der Heiligen Katha- 
rina, in Lille, um 1622/23 
X, Suzanna Fourment, drei Viertel von Albertina Inv. 17651 
rechts, um 1626/27 G. H. 162 
Kreide, Rötel, weiß gehöht, mit Feder 
verstärkt, br. 260, h. 350 mm 
67 
U 
39 
„3
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.