Full text: Meisterwerke aus Oesterreich

ZEICHNUNGEN 
04 Rubens’ Sohn Nikolaus, acht bis neun Albertina Inv. 8266 
Jahre alt, drei Viertel von links, um G. H. 163 
1626/27 
Rötel, Kreide, weiß gehöht, 
br. 232, h. 292 mm 
fr Ehrendame der Infantin Isabella, Albertina Inv. 8259 
von vorn, um 1625/27 G. H. 165 
Kreide, Rötel, weiß gehöht, mit Tusche 
übergangen, br. 283, h. 350 mm 
Studie zu dem Brustbild in der Eremitage 
in Leningrad 
57  Selbstbildnis, um 1630/31 Albertina Inv. 8202 
Kreide, Rötel, vergröbernde Federzeich- G. H. 191 
nung von fremder Hand, von der wohl 
auch die Unterschrift stammt 
br. 195, h. 280 mm 
Studie für das Gemälde Rubens und 
Helene Fourment im Garten, München 
07 Helene Fourment, von vorn, Albertina Inv. 8255 
um 1636/38 G. H. 232 
Schwarze Kreide, Rötel, weiß gehöht 
br. 410, h. 320 mm 
Studie für das Gemälde in der Eremitage 
in Leningrad 
GERRIT VAN HONTHORST, genannt GHERARDO 
DELLA NOTTE, Utrecht 1590 — Utrecht 1656 
Maler und Radierer, Schüler von Blomaert, tätig in Rom, Utrecht, 
England und Holland. Geschätzt wegen seiner von Caravaggio beein- 
flußten Nachtstücke mit Kerzenlicht 
iu Musikanten Albertina Inv. 8438 
Pinsel, Tusche, br. 409, h. 303 mm 
68 
I 
35 
36 
aQ
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.