Full text: Expressionisten, Kubisten, Futuristen

Kraft und unmittelbar leuchtenden Glanz. Diese Bilder 
sind für uns nicht so sehr gewalttätig und furchtbar, als 
formal gespannt, farbig geklärt und schön. 
Vom „Sturm“ nicht aufgesogen wurde die neben dem 
stark Östlich durchsetzten „Blauen Reiter“ weniger bunt 
gewürfelte Dresdener „Brücke“. Auch diese deutschstämmi- 
gen Expressionisten, die sich schon bald nach 1900 zusam- 
mengefunden und gesamthaft ausgestellt hatten, auf brei- 
tem Boden zum erstenmal 1907, verschrieben sich bald 
Berlin, doch blieben sie, die Pechstein, Heckel, Kirchner, 
Schmidt-Rottluff, Nolde, Otto Müller, unter sich. Zum 
Gesamtbild der Bewegung des „Expressionismus“, weiter 
gefaßt der „Neuen (‚entarteten‘) Kunst“, gehören sie so 
gut wie die Mitglieder des „Sturm“. 
Ohne sich dem ersten oder dem zweiten Kreis zu ver- 
schreiben, nicht selten auch zwischen beiden hindurch- 
greifend, hat im engen Tal von Glarus ein Augenarzt als 
Amateur sich eine Sammlung neuer Kunst angelegt und 
sie bedächtig vermehrt. Das Verzeichnis unserer Ausstel- 
lung nennt die Werke, die Herr Dr. Othmar Huber 
dem Kunsthaus hat zur Verfügung stellen können; auf 
Kirchner, von dem er Gemälde und Graphik besitzt, hat 
dabei wegen zeitweiliger Transportschwierigkeiten teil- 
weise verzichtet werden müssen. 
Anstoß und Absicht sind bei dieser Sammlung in jeder 
Hinsicht anderer Art als bei der Sammlung Walden. Mehr 
noch als diese ist sie in erster Linie repräsentativ für den 
Sammler. Ihre Aussage ist eindeutiger und vollständiger 
für die Figur des Kunstfreundes als für bestimmte Künst- 
ler oder kunstgeschichtliche Kategorien. Sie zeigt, wie ın 
ausländischen Großstädten erwachsene Gesinnung und 
Form von einem Schweizer in der Schweiz vernommen 
und aufgenommen worden ist. W. Wartmann
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.