Full text: Chinesische Farbendrucke der Gegenwart

B 2 Heuschrecke auf Schilfblättern 
Signiert: Pai-Shih 
B 3 Frösche 
Signiert: Ch’'i Huang 
(Der offizielle Name des Malers) 
B 4 Zwei Grillen und Erbsschoten auf Bambusgestänge 
Signiert: Lao-P’ing 
B 5 Junger Vogel auf Felsblock 
Signiert: Pin-Sheng (= gewachsen am Wasserrand) 
B 6 Schmetterlinge 
Signiert: Der Berggreis Pai-Shih 
B 7 Fische 
Signiert: Der Berggreis Pai-Shih 
Aufschrift: «Dreifacher Ueberfluss» 
(Chinesisch stimmen die Worte «Fisch» und «Ueber- 
fluss» phonetisch überein) 
B 8 Drei Kücken 
Signiert: Pai-Shih 
C ı Mu-Pi (= Pinselspitzen) -Blüte. (Eine Art 
Magnolie) 
Signiert: Pai-Shih 
Aufschrift (Zweizeiler des Malers): 
«Umsonst blüht die messerscharfe Blume ‚Pinsel- 
spitze‘ — wenn kein T’ai-Shih-(Kung) da ist» 
(Der unbestechliche Geschichtsschreiber T’ai- Shih - 
Kung war wegen ‚seines schneidend scharfen Schreib- 
stiles berühmt) 
C 2 Föhrenzapfen am Gezweig 
Signiert: Der reiche Greis mit dreihundert Stempeln 
Aufschrift: «Langes Leben und zahlreiche Nachkommen» 
(Die Föhre ist in China Symbol für ein langes Leben 
bei bester Gesundheit und der Föhrenzapfen bedeutet 
hier reichen Kindersegen) 
C 3 Welkender Lotus 
Signiert: Pai-Shih 
Aufschrift: «Im Schilfteich welkt die Blüte, 
auf der Fruchtkapsel liegt. kühler Tau» 
6
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.