Full text: Ausstellung der Sektion Zürich G.S.M.B.A.

Die Verkaufsvermittlung für die ausgestellten Werke erfolgt durch das 
Sekretariat des Kunsthauses. 2 °% vom Verkaufspreis werden an die 
Unterstützungskasse für schweizerische bildende Künstler abgegeben, 
die auch sonstige Zuwendungen dankbar entgegennimmt (Postcheck- 
Konto VII 4597). 
Die im Katalog vermerkten Werke, welche aber nicht ausgestellt sind, 
wurden von der Jury gleichfalls angenommen und gelten als Reserven. 
Auf Wunsch kann ein verkauftes Werk nach Kaufabschluß dem Er= 
werber abgegeben werden. An seinen Platz tritt sofort ein Werk aus 
der Reserve.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.