Full text: Ausstellung zeitgenössischer italienischer Maler und Bildhauer

Salietti Alberto. 
Geboren zu Ravenna am 15. März 1892, besuchte er die Akade- 
mie von Brera und war einer der Begründer der Ausstellungen des « 900 
italiano ». Er nahm an allen grösseren in- und ausländischen Kunstschauen 
teil: an den venezianischen Biennalen, den römischen Vierjahresausstel- 
lungen und an allen von der Biennale im Auslande veranstalteten Kunst- 
schauen. Er erhielt viele Preise und blieb Sieger in vielen Wettbewerben. 
115 Bildnis der beiden Schwestern. 
116 Stilleben mit Früchten. 
117 Ansicht von Palaia. 
118 Blumen auf blauem Hintergrund. 
119 Komunikantinnen. 
120 Blumen auf grünem Hintergrund. 
121 Toskanische Landschaft. 
122 Stilleben mit Kirschen. 
123 Frauenbildnis. 
Severini Gino. 
Geboren zu Cortona (Arezzo) am 7. April 1883, stellte er vom Jahre 
1928 an in allen Biennalen von Venedig und in den Quadriennalen Roms 
aus, in deren zweiter ihm im jahre 1935 der grosse Preis von L. 100,000 
zufiel. Auch an einigen ausländischen Kunstschauen, die von der venezia- 
nischen Biennale organisiert wurden, nahm er regen Anteil. Er wohnt 
ständig in Rom. 
124 Stilleben mit Nüssen. 
125 Die beiden Knaben von Olevano. 
126 Stilleben mit Tauben und Fruchtschale. 
127 Stilleben mit Sprossenkohl. 
128 Mädchen von Olevano. 
129 Madchen von Olevano. 
Sironi Mario. 
Geboren zu Sassari am 12. Mai 1885, stammt er von Mailänder El- 
tern, studierte Ingenieurwissenschaften und begann dann als Autodidakt 
seine künstlerische Laufbahn. An den Biennalen von Venedig nahm er 
_. Al —.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.