Im nachfolgenden Verzeichnis ist das Entstehungsjahr der einzelnen Werke, soweit 
es von der Hand des Künstlers auf der Vorder- oder Rückseite sich findet, offen, die 
Datierung auf Grund mündlicher Angabe des Künstlers oder anderer Hinweise in Klam- 
mern angeführt. Bei den Größenangaben bedeutet die erste Zahl die Breite, die zweite 
die Höhe. Die Zahlen am Ende der Zeilen geben die Verkaufspreise in Schweizerfranken. 
Die Kaufvermittlung erfolgt durch das Büro des Kunsthauses. 
Zeichnungen 
1 Giovanni Giacometti 1889 400 
2 Knabe aus dem Bergell 1891 200 
3 Mädchenstudie mit Hand 1891 800 
4 Bretonin 1893 Privatbesitz Solothurn 
5 Wandelnde Frau im 
Garten 1893 Privatbesitz Solothurn 
6 Spaziergänger am Fegetz 1893 Privatbesitz Solothurn 
7 Gartenhäuschen 1894 1000 
8 Studie zu „Pfahlbauer“ 1894 Privatbesitz Solothurn 
9 Mutter und Kind (um 1897) Privatbesitz Solothurn 
10 Mutter und Kind 1900) Museum Solothurn 
11 Studie zu „Die Hoffnung“ (1902) Privatbesitz Solothurn 
12 Bildnis A. M. (um 1903) Kunsthaus Zürich 
13 Weiblicher Kopf von links 
mit grünem Kragen (um 1906) Kunsthaus Zürich 
14 Die blaue Schleife 1907 Kunsthaus Zürich 
15 Frau mit kleinem 
Mädchen (1908) Kunsthaus Zürich 
16 Frau, kleines Mädchen 
abtrocknend (1908) Kunsthaus Zürich 
17 Frau A. Amiet (um 1910) Privatbesitz Solothurn 
18 Giovanni Giacometti mit 
seinem Sohn Alberto (1910) ; 
19 Greti, Originalzeichnung 
zu einer Lithographie(um 1910) Privatbesitz Solothurn 
— N — 
1000
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.