Full text: Zeichnungen französischer Meister von David zu Millet

86 Zwei Albumblätter aus Marokko (1832) 
a) Bleistift und Aquarell, 16 x 9,9 Musee du Louvre, Paris, R. F. 4771 
Landschaft mit Zeltlager. 
Reprod. R. Escholier Delacroix II, Paris 1927, S. 54; Eugene Delacroix Zeich- 
nungen, Aquarelle und Pastelle, sechzig Tafeln, Text von Charles Baudelaire und 
Hans Graber, Basel 1919, Tafel 26. 
b) Bleistift und Aquarell, 16 X 9,4 
Landschaft mit Reitern. 
Legat Paul Leprieur, Paris. 
87 a-d Vier figürliche Skizzen aus Alger (1832) 
Bleistift und Aquarell, 13,8 x 10,7 Musee du Louvre, Paris, R. F. 4185 
a) Zwei Frauen bei Wasserpfeife kauernd 
87a Reprod. R. Escholier Delacroix II, Paris 1927, S. 86. 
b) Eine Frau sitzend von rechts vorn 
c) Eine Frau liegend von rechts vorn vor farbiger Truhe 
87c Reprod. R. Escholier Delacroix II, Paris 1927, S. 87. 
d) Eine Frau knieend von rechts vorn 
Die Blätter a und c verwendet für das Gemälde 1834 „Die Frauen von Alger‘“ 
im Musee du Louvre, reprod. R. Escholier Delacroix II, Paris 1927, S. 90/91. 
Vormals Sammlung Cheramy, angekauft 1913. 
88 Zwei Blätter mit Kostümstudien aus Nordafrika 
(1832) 
Bleistift und Aquarell Musge du Louvre, Paris, R. F. 1870, 3719/3720 
18,2 X I5 
Beschrieben und abgebildet in Guiffrey et Marcel Inventaire general des Dessins du 
Musee du Louvre et du Musee de Versailles, Ecole francaise, IV, Paris 1909, 
Nr. 3457/3458. 
89 Araber im Gebet (1832) 
Kohle, Kreide, Aquarell Musee du Louvre, Paris, R. F. 5633 
27,4 X 19.2 
Sitzender Mann von vorn in grauem, schmal gestreiftem Burnus. 
Reprod. R. Escholier Delacroix II, Paris 1927, S.7o; Eugene Delacroix Zeich- 
nungen, Aquarelle, Pastelle, sechzig Tafeln, Text von Charles Baudelaire und 
Hans Graber, Basel 1919, Taf. 30; Kat. Ausstellung Ingres, Delacroix, Dessins, 
pastels et aquarelles, Palais des Beaux-Arts Bruxelles, Jan./F&vr. 1936, Nr. 94 und Taf. 
Geschenk der Amis du Louvre und von M. Albert S. Henraux, 1922. 
19
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.