Full text: Zeichnungen französischer Meister von David zu Millet

133 Zwei Frauen 
Feder, 19.8x22,3 Ecole Nationale des Beaux-Arts, Paris, 34726 
Kat. Ausstellung Ecole Nationale superieure des Beaux-Arts, David-Ingres- 
Gericault et leur temps, Paris 1934, Nr. 111 und Abb. 
134 Türke, sein totes Pferd beklagend 
Bleistift, 24,5 x33,6 Ecole Nationale des Beaux-Arts, Paris, 34946 
Kat. Ausstellung Ecole Nationale superieure des Beaux-Arts, David-Ingres- 
Gericault et leur temps, Paris 1934, Nr. 109. 
Skizze zum Titelblatt eines von Gericault vorbereiteten Atlas zur 
Anatomie des Pferdes 
135 Leibgardist und Schildwache, London (1820/21) 
Bleistift, 21 x 28,1 Ecole Nationale des Beaux-Arts, Paris, 34939 
Kat. Ausstellung Ecole Nationale superieure des Beaux-Arts, David-Ingres-Geri- 
cault et leur temps, Paris 1934, Nr. 105. 
136 Akt zum „Radeau de la MeEduse““ (1818/19) 
Are Bleistift, 20,5 X 28,8 Musege des Beaux-Arts, Besancon, D 2153 
Studie zu dem vom Wasser überspülten Leichnam im Vordergrund des Bildes 
von 1818/19. 
137 Kürassier zu Pferd 
Feder, 20,2 X 25,2 Musee des Beaux-Arts, Besancon, D 2124 
Von rechts vorn gesehen, nach rechts mit gesenktem Säbel grüßend. 
138 Totes Pferd 
Feder, 29,2 X 22,4 Musee des Beaux-Arts, Besancon, D 2159 
Totes Pferd nach links ausgestreckt, darüber Kopf wiederholt. 
139 Kleber führt seine Truppen zum Angriff 
Deckfarben, 21,8 x 29,2 Musege des Beaux-Arts, Rouen 
Bez. : Gericault. 
Kat. Ausstellung Gericault, Peintre et Dessinateur, 10./29. Mai 1937, Bernheim- 
Jeune, Paris, Nr. 102 
GA
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.