Full text: Zeichnungen französischer Meister von David zu Millet

Die Ermordung von Fualdes 
Kat. Ausstellung Gericault, Peintre et Dessinateur, 10./29. Mai 1937, Bernheim- 
Jeune, Paris, Nr. ı22 a, b, c, d. 
145 Fualdes wird zum Haus Bancal geschleppt (1817) 
Feder, laviert, 25,2 x 18,3 Sammlung Duc de Trevise, Paris 
146 Fualdes wird getötet (1817) 
Feder, laviert, 27,2 x 19,2 Sammlung Duc de Trevise, Paris 
147 Die Mörder bringen den toten Fualdes zum Fluß 
(1817) 
Bleistift, 27,2 X 19,2 Sammlung Duc de. Trevise, Paris 
148 Der tote Fualdes wird in den Fluß geworfen (1817) 
Feder, laviert, 26,6 x 19,2 Sammlung Duc de Trevise, Paris 
149 Orientale, stehend 
Kreide, 21 X 29,1 Sammlung Duc de Trevise, Paris 
Junger Mann von vorn, nach rechts gewendet, mit spitz zulaufender Fellmütze, 
schwerem Rock und Mantel, die rechte Hand am Griff des im Gürtel steckenden 
Krummschwertes, die linke auf linke Hüfte gestützt, 
150 Türkische Truppe am Meeresstrand 
Feder, laviert, 27,5 x 20,8 Sammlung Duc de Trevise, Paris 
Felsenufer mit nach links schreitendem Zug von türkischen Soldaten und 
berittenen Offizieren 
Kat. Ausstellung Gericault, Peintre et Dessinateur, 10./29. Mai 1937, Bernheim- 
Jeune, Paris, Nr. 156. 
151 Viergespann mit gestürztem Vorderpferd 
Bleistift, 29,4 X 21,4 Sammlung F. Koenigs, Haarlem, F. II 209 
Ein Mann bemüht sich, das gestürzte Pferd aus dem Geschirr zu lösen, ein zweiter 
auf dem hinteren sich bäumenden Pferd links sitzend, oben einzelnes Pferd von 
vorn. 
66
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.