Full text: Oesterreichische Kunst, Gotik, Barock, Biedermeier

CONRAD LAIB, tätig etwa 1440—1460, 1448 
Bürger in Salzburg 
17 TOD MARIAE. Untere Hälfte eines Altarflügels, die obere 
Hälfte verschollen; der linke Altarflügel in der bischöflichen 
Kapelle zu Padua, das 1449 datierte Mittelbild mit der Kreu- 
zigung Christi im Kunsthistorischen Museum zu Wien. 
Fichtenholz, 9381 cm, Venedig, Seminario patriarcale. 
13 DER HEILIGE PRIMUS, Gegenstück zum folgenden, die 
linke Seite nach oben abgeschrägt, ursprünglich wahrschein- 
lich Aufsatz eines Altarflügels, vielleicht für die Kirche von 
Hofgastein, deren Patrone die Hlgn. Primus und Hermes sind. 
Fichtenholz, 129X71 cm, Salzburg, Landesmuseum. 
19 DER HEILIGE HERMES, Gegenstück zum vorigen, die 
rechte Seite nach oben abgeschrägt. 
Fichtenholz, 129X71 cm, Salzburg, Landesmuseum. 
20 BILDNIS DES DEUTSCHEN KAISERS SIGISMUND 
(1369—1437), Königs von Ungarn und Böhmen. 
Pergament, 64X49 cm, im alten gotischen Rahmen, Wien, 
Kunsthistorisches Museum, 1772 ın der Wiener Stallburg. 
DER MEISTER DES SCHOTTENSTIFTES, tätig 
ın Wien um 1470 
21 DIE FLUCHT NACH ÄGYPTEN. Im Hintergrund die 
älteste gemalte Ansicht von Wien. Flügelbild von der Feier- 
tagsseite eines aus 24 Tafeln zusammengesetzten Altars (ein 
Bild der Werktagsseite ist 1469 datiert), des alten Hochaltars 
der Schottenkirche in Wien. 
Fichtenholz, 88X81 cm, Wien, Galerie des Schottenstiftes. 
MICHAEL PACHER, Maler und Bildschnitzer, 
1467—1496 als Meister und Bürger zu Bruneck im 
Pustertale erwähnt, gest. 1498 
22 VERMÄHLUNG MARIAE. Abgesägte Vorderseite eines 
unten stark beschnittenen Altarflügelbildes. Vermutlich von 
dem 1484 in Auftrag gegebenen, 1498 noch nicht vollendeten 
Altars der Salzburger Franziskanerkirche. 
Föhrenholz, 115X139,5 cm, Wien, Kunsthistorisches Museum, 
früher Privatbesitz in Baden bei Wien. 
18 -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.