FRANZ JOSEF REDERER. Als Sohn eines österrei- 
chischen Vaters und einer badischen Mutter am 4. No» 
vember 1899 in Zürich geboren. An der Zürcher Kunst- 
gewerbeschule unter Paul Bodmer. Seit 1919 Bildnismaler, 
mit Studienaufenthalten bis 1937 in Wien, Berlin, Dresden, 
München, Spanien, Holland, Italien, auch für Landschafts- 
malerei. Beschickt seit 1918 Ausstellungen in der Schweiz, 
in Deutschland, Oesterreich, Holland. Gemälde und 
Lithographien in Privatsammlungen in Holland, Deutsch- 
land, Italien, Spanien, Kanada, Peru, Venezuela und in 
den Museen von Bregenz, Wien, Aarau, der Schweize- 
rischen Landesbibliothek. 
ADOLF SCHNIDER. Bürger von Meltingen Kanton 
Solothurn, geboren am 24. Oktober 1890 in Basel, auf- 
gewachsen in Turbental, lernte während zwei Semestern 
an der Kunstabteilung des Technikums Winterthur, hier 
auf 3'/2 Jahre am Kunst- und Gewerbemuseum in St. Gal- 
len und bildete sich 1909—1911 selbständig weiter in 
Paris, 1912 in Italien, 1912—1914 und 1915 studierte 
er an der Münchener Akademie bei Hermann Groeber 
und Carl Becker-Gundahl. Dann als Maler und Gra- 
phiker 1915—1920 in Turbental, 1920/21 und später 
mehrmals für kürzere Zeit in Südfrankreich, 1921—1927 
in Zürich, seither in Küsnacht am Zürichsee. Die zür- 
cherischen und schweizerischen Ausstellungen beschickt 
er seit 1913 mit Figuren, Landschaften und Bildnissen, 
auch mit Radierungen und Holzschnitten und schafft 
sich einen Ruf durch künstlerische Festdekorationen und 
Bühnenbilder. Werke besitzen außer Privatsammlern in 
der Schweiz, in Deutschland, Oesterreich, Rußland, Däne- 
mark, Chicago, San Franzisko, die Schweizerische Eid. 
genossenschaft, die Stadt Zürich, die Sekundarschule 
Turbental. 
17
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.