Full text: Japanische Holzschnitt-Triptychen der Utagawa-Schule

198 Eine Geisha aus Yedo, eine Kurtisane und ein Land- Herausgeber: 
mädchen; — gez. Gototei Kunisada gwa. Nachschnitt * 
Den Schauplatz begrenzt nach rückwärts ein ländlicher Bambuszaun mit einem kleinen 
Shinto-Altar, hinter welchem duftende Pflaumenblüten, die zarten Boten des Frühlings, 
erscheinen. 
Das Bild zeigt drei verschiedene Vertreterinnen des schönen Geschlechts, voran ein bäu- 
risches Mädchen vom Lande, das seinen großen Schilfhut in der Hand hält und über dem 
Kopf ein breitgemustertes Tuch trägt. Die Frau in der Mitte scheint im Begriff, einen 
Besuch zu machen, die dritte ist eine typische Yedo-Geisha. (34) 
199 Yoi no Yakei; — gez. Gototei Kunisada gwa. Nachschnitt Herausgeber: 
Am frühen Abend ; 
Ein altes japanisches Sprichwort „Yo-me, To-me, Kasa-no-uchi‘, wörtlich „Nachtauge, 
Umsicht, unter dem Schirm“, sagt, daß bei Nacht alle Dinge dunkel sind, so daß wir vor 
allem Ungewohnten auf der Hut sein sollen. 
Das Bild zeigt die früh hereinbrechende Nacht in alter Zeit, ohne Beleuchtung, wie in 
unseren Tagen. Rechts sucht eine Frau den Weg im Schein ihrer Papierlaterne. Hinter 
ihr tastet ein Blinder mit seinem Stock sich vorwärts und bläst auf einer Pfeife. Zwei 
Männer werfen in der Dunkelheit aufs Geratewohl Steine nach einem armen Hund, der 
auf der Flucht in den Laternenschein gerät und die beiden Frauen im Vordergrund 
erschreckt. Im Hintergrund rennen zwei kleine Laternenträger. (49 
200 Hotaru Gari; —- gez. Gototei Kunisada gwa. Nachschnitt Herausgeber: 
Leuchtkäfer-Jagd 
Leuchtkäfer-Haschen ist eine beliebte Unterhaltung der Japaner im Frühsommer. Zehn- 
tausende von Frauen und Kindern wandern in die Vororte, um sich am lieblichen Anblick 
der wie Tausende von Sternen am Nachthimmel funkelnden Leuchtkäfer zu ergötzen. 
Von den drei Frauen in dem Bilde ladet die äußerste rechts die mittlere ein, sich ihrer 
Tabakpfeife zu bedienen, die dritte, in leichtem Sommerkleid mit breiten, wehenden 
Ärmeln, sucht mit ihrem Klappfächer Leuchtkäfer zu erwischen. Ein kleiner Wasserlauf 
windet sich zwischen leichten, im Abendwind schwingenden Gräsern. (153) 
53
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.