Full text: Neue Schweizerische Wandmalerei

Die Ausstellung «Neue schweizerische Wandmalerei» 
im Zürcher Kunsthaus entspricht einem Antrag des Präsi- 
denten der Ausstellungskommission der Zürcher Kunst- 
gesellschaft, Herrn S. Righini. Ihre Durchführung wurde 
möglich dank dem Entgegenkommen der städtischen und 
kantonalen zürcherischen und der eidgenössischen Behörden, 
die Angaben über von ihnen veranstaltete Wettbewerbe 
und erteilte Aufträge sowie damit zusammenhängende 
künstlerische Dokumente zur Verfügung stellten. In glei- 
cher Weise gewährten Architekturfirmen und Private ihre 
Mithülfe. Der größte Teil des Ausstellungsgutes und die 
meisten Angaben über die Werke wurden bei den Künst- 
lern erhältlich. Die Abbildungen nach von der Stadt Zürich 
erstellten Werken im Ausstellungskatalog und in der vorlie- 
genden, bei Anlaß der Ausstellung erschienenen Veröffent- 
lichung sind ein Geschenk des Zürcher Stadtrates. 
Die Zürcher Kunstgesellschaft spricht hiemit allen 
Helfern aufrichtigen Dank aus.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.