9 
Eine Umkehr zu neuer Festigung der Form wird er 
kennbar in den mit scharfen Linien umrissenen Figuren, 
die Karl Hofer auf den Stein zeichnet. In ähnlicher 
Richtung bewegt sich die Kunst Max Beckmanns, die 
den Ausdruck in wenigen, klar bestimmten Linien zu 
sammeln sich bemüht. Es folgen die mit grausamer 
Eindringlichkeit gesehenen Porträts eines Otto Dix und 
vor allem die satirischen Zeichnungen von George 
Gross, die mit unerbittlicher Schärfe die Schwächen 
und Laster ihrer Zeit kritisieren. 
Diese Bewegung, die als Gegenströmung einer 
Kunst äusserster Vergewaltigung der Natur ausgelöst 
war, führte neuerdings zu einem Realismus, der unter 
dem Namen der „Neuen Sachlichkeit“ die Rückkehr 
zu genauer Darstellung der Wirklichkeit fordert. 
Alexander Kanoldt gelangte auf diesem Wege von einer 
kubischen Stilisierung zu einer eindringlich klaren Land 
schaftszeichnung. Georg Schrimpf liebt es, sich in die 
Einzelformen einer Landschaft zu vertiefen, Wilhelm 
Heise zeichnet Blumenstilleben mit äusserster Genauig 
keit, Carl Hubbuch und Wilhelm Klinkert radieren 
Architekturen, ähnlich wie Orlik neuerdings sich in 
die Schönheiten des New-Yorker Stadtbildes mit gedul 
diger Sorgfalt versenkte. 
Beobachtet man, wie verschieden ein Architektur 
bild von diesen Künstlern oder von Fcininger, der es 
in freie Rhythmen des Schwarz-Weiss auflöst, wie gegen 
sätzlich ein menschliches Antlitz von Liebermann, von 
Kirchner, von Beckmann dargestellt wird, wie nebe n 
der gegenständlichen Phantasie Alfred Kubins die freie 
Einbildungskraft eines Paul Klee sich betätigt, so empfängt 
man einen Eindruck von den vielfältigen Formen, unter 
denen das Bild der Welt sich in der Kunst heut in 
Deutschland schaffender Künstler spiegelt. Eine Aus 
stellung, die den ganzen Umkreis zeitgenössischen 
Schaffens in der Graphik zu zeigen sich zum Ziel setzt, 
durfte an keiner dieser verschiedenen Ausdrucksformen 
vorübergehen, und wer den Geist unserer Zeit in ihrer 
Kunst zu erfassen sucht, wird sich ebenso bemühen 
müssen, zu allen Arten ihrer Äusserung verständnis 
vollen Zugang zu finden. Curt Glaser.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.