Full text: Italienische Buchillustration

zia, 1507. 4 0 ; 142 BL Rom.; Grosser Holzschnitt unter dem Titel und 
89 Vignetten im Text. Essling n. 830; Melzi, Bibliografia dei Ro- 
manzi, N. 734. 
Im « Colophon », vor der Druckangabe, liest man: « Tracta e questa opera dal li- 
bro autentico del magnifico Pietro Delfino fu del magnifico messer Zorzi trans- 
lato de lingua francesse (sic) in lingua italica scritta nel anno del Signore 
MCCCLXXIX (1379)-.. Es handelt sich hier um eine italienische Umarbeitung 
der Geschichte vom Zauberer Merlin, welcher in der Tradition des Mittelalters 
den Typus des Übermenschen darstellt (wie Aristoteles, Virgil, Hypokrat) und 
dessen Genie durch die Ränke eines bösen Weibes zu Grund geht. Der venezia 
nische Ueberarbeiter folgt dem Text Robert’s de Borron, flicht aber zahlreiche 
interessante Prophezeiungen ein, die auf die Lokalgeschichte Bezug haben. Schö 
nes Exemplar. (Tafel XXXIII). 
Roter Maroquinband. 
47) . SABELLICO, MARCO ANTONIO. Croniche dell’origine dei 
Veneti.— Ohne jegliche Angabe. Fol.; 290 Bl. Rom.; 1 Titelblatt mit 
Umrahmung, letztes Blatt mit wiederholtem Titel und Umrahmung; 
Druckermarke. 
Diese seltene Ausgabe wurde wahrscheinlich ums Jahr 1508 von Gottardo da 
Ponte aus Mailand gedruckt (Kristeller, 314). Das letzte Blatt wiederholt genau das 
Titelblatt: vollständig in Holz geschnitten, die gothischen Lettern rot, die Ein 
rahmung schwarz gedruckt. Diese Art von « faux-titre » ist wohl einer der gelun 
gensten Einfälle der Buchdekoration. Prächtiges Exemplar mit dem weissen 
Blatt. Sehr gute Erhaltung. (Tafel XXXIV). 
Kalbslederband mit Wappen: H. E. Bunbury. 
48) . S. FRANCESCO. Vita e fioretti.— Milano, I. A. Scinzenze- 
ler, 1510.4 0 ; 124 Bl. Rom.; Grosser Holzschnitt, Initialen. Kristeller, 
Lombard. Graphik, N. 154. 
Das schönste, menschlichste und berühmteste der asketischen Bücher. Der schöne 
Holzschnitt stellt den hl. Franziskus dar, der die Stigmata von dem rechts oben 
schwebenden, geflügelten Kruzifix empfängt. Rechts sitzt ein Mönch, geblendet 
die rechte Hand erhebend. Im Hintergrund Kuppelgebäude und Mauer davor, 
links Felsen mit Baum, rechts Hügel mit Baum, vorn am Boden Buch und
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.