Full text: Japanische Holzschnitte

42 
120 KANO YASUNOBO 
um 1650 
Lit.: A, D 
»Jap, Chin. Malereien«, die Tanyuschule, 
Band V, 1752 
170/255 - Bo 62 
Zwei Holzschnitte nach Tuschzeichnungen 
Taf. Ein Pferd, gez. Yasunobu 
H Die Glücksgötter, gez. Eishi Yasunobu 
121 SCHULE DES NISHIKAWA SÜKENOBU 
(wahrscheinlich Tsukioka Tange Masanobu) 
um 1730 in Kyoto 
Lit.: A, D 
Ehon hana no kagami, Band I 
154/220 - Bo 595 
Samurais rasten auf der Reise in einem Teehaus 
122 NISHIKAWA SUKETADA 
um 1750 in Kyoto, Sohn des Sukenobu 
Lit.: A, D 
Ehon hibiki no taki, Kyoto 1753 
155/225 - Bo 596 
Damen lassen sich Schildblattkämme vom Händler 
Taf. 
XXVIII 
zeigen 
Doppelblatt 
12) 
Taf. 
XXIX 
TACHIBANA MINKO 
Zeitgenosse und Mitstrebender des Harunobu 
I. Band des Saigwa Shokunin burui 
Das Handwerk, 1770. 11, Monat 
mehrfarbig 
185/270 - Bo 69 
Zwei Mädchen schauen einem Spiegelschleifer zu 
Doppelblatt
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.