Full text: Turnus-Ausstellung des Schweiz. Kunstvereins

Die Verkaufsvermittlung f. d. ausgestellten Werke erfolgt durch 
das Sekretariat, ebenso die Vermittlung von Bildnisaufträgen 
und Aufträgen für Gelegenheitsgraphik an Zürcher Künstler. 
GEMÄLDE UND GRAPHIK 
Wo die Technik nicht näher angegeben ist, handelt es sich um 
Oelgemälde. Erklärung der Abkürzungen: Temp. = Tempera, 
Aq. = Aquarell, Fast. = Pastell, Z. = Zeichnung, Rad. = Radierung, 
H. = Holzschnitt, m. R., o. R. = mit (ohne) Rahmen. 
AE PP LI AUGUST, Uerikon p re is: Fr. 
1 Landschaft bei Bubikon 350 
AGNELLI FAUSTO, Lugano 
2 Carnevalata 1700 
3 Paesaggio 1000 
AMIET CUNO, Oschwand 
4 Emmental 1500 
5 Porträt A. A. mit Kopftuch verkauft 
APPENZELLER HEINRICH, Zürich 
6 Figur in blauem Kleid 300 
AUBERJONOIS RENE, Lausanne 
7 Etüde pour les Enfants du forain Sole 900 
8 Portrait de famille 500 
BAILLY ALICE, Lausanne 
9 Nature morte 1100
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.