DieVerkaufsvermittlung f. d. ausgestellten Werke erfolgt durch 
das Sekretariat,ebenso die Vermittlung von Bildnisauf tragen 
und Aufträgen für Gelegenheitsgraphik an Zürcher Künstler. 
17 
ZEICHNUNGEN 
Zürich 
1755 — 1763 
70—83 
Deutschland und England 
1763 — 1769 
86—99 
Italien 
1770—Februar 1778 
100—119 
Zürich 
Frühjahr 1778 — März 1779 
120—150 
England 
1779—1789 
151 — 199 
1790—1800 
200—250 
1801—1809 
251- 275 
1810 — 1825 
280—349 
Radierung und Autographie 
350 u. 351 
Kupferstiche nach J. H. Füssli 
360 ff.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.