Full text: Gemälde und Skulpturen

9 
von Greyerz mit den Halbfiguren Christi und der Apostel; ebenso 
die Malereien an den Außenseiten der Flügel und an der Predella 
des Schnitzaltars von Hans Geiler im Franziskanerkloster in Frei 
burg. 
Zemp im Schweiz. Künstlerlexikon I. — Abbildungen in Fribourg artistique 
1890, Taf. XXIV. 
27 Der heilige Theodul als Beschützer der Weinreben. 
Außenseite eines Altarbildes. Auf der Rückseite Golddamast über dem 
Umriß eines Reliefs mit drei Heiligenfiguren. 
Bezeichnet unten im Bild mit Eichenzweig und Monogramm ■ H B- 1522. 
Öl auf Holz. 0,86x1,07. Kunstmuseum Freiburg. 
28 Die Geburt Christi. 
Altarflügel. Bezeichnet unten im Bild H B 1523, mit Eichenzweig und 
Marke Z. 
Öl auf Holz. 0,57x1,26. Bis 1874 in der Friedhofkapelle St. Anna 
bei der Johanneskirche in Freiburg. Kunstmuseum Freiburg. 
29 Anbetung der Könige. 
Seitenstück zu Nr. 28. Technik, Größe, Herkunft wie dort. 
Kunstmuseum Freiburg. 
30 Der heilige Florian, s. unter Hans Schäufelein d. J. 
JAKOB BODEN. Erscheint in Berner Akten und Stadt 
rechnungen 1502—1534; 1509 mit dem Auftrag für ein Altarbild 
in die Kirche zu Habstetten und ein Altarwerk für Frutigen; 1533 
malt er in Bern den großen Christoffel am obern Tor. In Berner 
Privatbesitz befindet sich ein Votivbild von Jakob v. Wattenwil 
mit seiner Familie vor einer Fandschaft mit Berner Schlössern und 
Schneebergen, von 1515. 
Türler im Schweiz. Künstlerlexikon I. — Abbildungen in Fribourg artistique 
1910, Taf. XX; Fischer und v. Mandach, Ee portrait bernois I, S. 1 und Tafel. 
31 Die Heiligen Catharina und Barbara (innen). 
Maria nimmt die Verkündigung entgegen (außen). 
Altarflügel. Bezeichnet auf der Innenseite unten im Bild mit Mono 
gramm aus den Buchstaben I und B. 
Öl auf Holz. 0,72 x 1,54. Aus der Kirche von Bourg-St. Pierre im Wallis. 
Schweizerisches Eandesmuseum.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.