Full text: Gemälde und Skulpturen

25 
100 Die Heiligen Margaretha und Nicolans (Vorderseite). 
Die thebäische Tegion (Rückseite). 
Altarflügel, nach außen flach gewölbt. Bezeichnet auf der Rückseite 
unten im Bild mit Monogramm aus H und R. 
Öl auf Holz. 0,64 X 1,445. Alte Sammlung der Antiquarischen Gesell 
schaft Zürich. Schweiz. Randesmuseum. 
101 Die Heiligen Onofrius und Martin (Vorderseite). 
Der heilige Mauritius (Rückseite). 
Seitenstück zu Nr. 100. Bezeichnet auf der Vorderseite unten im Bild 
mit Monogramm aus H und R. 
0,65 x 1,455. Technik und Herkunft wie Nr. 100. 
Schweiz. Randesmuseum. 
102 Die Heiligen Petrus, Paulus, Rochus, Sebastian (Vorder 
seite) . 
Die Heiligen Elisabeth, Maria, Georg, Jacobus (Rückseite). 
Altarflügel mit je vier Feldern. Zuteilung an Hans Reu auf Grund 
der Verwandtschaft in der Durchführung der Figuren und der Randschaft 
hintergründe mit Nr. 99—101. 
Öl auf Holz. 0,28x0,465. Regat von R. Rahn, 1912. 
Schweiz. Randesmuseum. 
103 Der heilige Hieronymus. 
Datiert unten im Bild 1515. Zuschreibung an Hans Reu auf Grund 
alter Tradition und gewisser Anklänge mit der Randschaftsauffassung der 
oben genannten Werke. 
Tempera auf Rein wand. 0,74x0,87. Mit dem Amerbach-Kabinett 1661 
erworben. Öffentliche Kunstsammlung Basel. 
104 Orpheus und die Tiere. 
Zuschreibung wie 103. 
Bezeichnet unten im Bild mit Monogramm aus H und R, datiert 1519. 
Öl auf Reinwand. 0,51x0,58. Herkunft wie Nr. 104. 
Öffentliche Kunstsammlung Basel. 
NI KT AUS MANUET DEUTSCH. 1484 in Bern geboren. 
Datierte Werke erscheinen mit dem Jahre 1511. Städtische Auf 
träge betreffen vorerst das Bemalen von Fahnenstangen und 
Fahnen, Berner Wappen an Fässer, zwischen 1515 und 1520 folgen 
ein Flügelaltar für die Franziskanerkirche in Grandson, die Ge 
wölbedekoration im Berner Münsterchor, der große Totentanz an
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.