Full text: Gemälde und Skulpturen

45 
SCHWÄBISCH, um 1450. 
17 Tod der heiligen Ursula. 
Altarbild. Tempera auf Leinwand über Holz. 1,69 x 1,27. Nach Angabe 
von H. Feurstein aus Rottweil, dann Sammlung Hirscher in Freiburg i. Br. 
Privatbesitz. 
18 Ausgießung des heiligen Geistes. 
Altarbild, Innenseite zu Nr. 17. Technik und Herkunft wie dort. 
1,705x1,24. Privatbesitz. 
SCHWÄBISCH, ZWEITE HÄUFTE DES XV. JAHR 
HUNDERTS. 
84 Christus vor Pilatus. 
Vom Eigentümer bezeichnet als Art Hans Holbeins d. Ä. 
Öl auf Holz. 1,24x1,35. Herr Dr. R. Forrer, Straßburg. 
183 Vorbereitung zur Kreuzigung (Vorderseite). 
Fußwaschung, Dornenkrönung (Rückseite). 
Altarflügel. 
Tempera auf Leinwand über Holz. 0,57 X 1,25. 1902 von Antiquar Duß 
in Stuttgart angekauft. Museum der bildenden Künste, Stuttgart. 
184 Johannes der Täufer (Vorderseite). 
Betende heilige Frau (Rückseite). 
Tempera auf Holz. 0,51x0,625. Aus Basler Privatbesitz. 
Pro Arte, Basel. 
SCHWÄBISCH, ANFANG DES XVI. JAHRHUNDERTS. 
225 Die Heiligen Margaretha und Dorothea. 
Öl auf Holz. 0,55x1,045. 
Historisch-antiquarisches Museum Schaff hausen. 
SCHWEIZERISCH, MITTE DES XV. JAHRHUNDERTS. 
185 Die Heiligen Sebastian und Ueonhard. 
Außenflügel eines Altars, zu dem auch die Nr. 186, 187, 188 gehören. 
Öl auf Holz. Farbschicht und Zeichnung sehr schlecht erhalten, stellen 
weise restauriert. Rechte obere Ecke im Bogen abgerundet. 0,86x1,085. 
Nach alter Notiz auf der Rückseite 1845 durch Ferdinand Keller aus der 
Kirche in Wallenstadt erworben. Sammlung der Antiquarischen Gesellschaft 
Zürich. Schweiz. Landesmuseum.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.