16 
Biographische Notizen 
HANS BERGER. 1882 in Bözingen bei Biel ge 
boren. Studierte vom 16. bis zum 20. Lebensjahr an 
der Kunstschule in Genf und arbeitete später selb 
ständig in Paris, in der Bretagne und in Südfrank 
reich. Seit 1911 lebt er wieder in Genf. Werke 
befinden sich in schweizerischen Privatsammlungen. 
An den Ausstellungen der Zürcher Kunstgesellschaft 
ist der Künstler seit 1910 bisher erst mit einzelnen 
Werken erschienen. 
HERMANN HUBER. In Zürich-Wiedikon 1888 
geboren. Studierte 1906—1908 in München und Rom, 
1909 in Jerusalem, 1912/1913 in Paris und in Algier. 
Später arbeitete er in Zürich, im Tessin und in Grau 
bünden. Wandgemälde des Künstlers befinden sich 
im Zürcher Universitätsgebäude, Tafelbilder in schwei 
zerischen Privatsammlungen und im Zürcher Kunst 
haus. An den Ausstellungen der Zürcher Kunstgesell 
schaft beteiligt er sich seit 1908 alljährlich mit Gemälden 
und graphischen Arbeiten. 
REINHOLD KÜNDIG. 1882 in Uster geboren 
und dort aufgewachsen. Auf eine Lehrzeit afs Theater 
maler 1903—1906 in Zürich folgten Studienjahre in 
Düsseldorf, Berlin, München, Rom, und Reisen nach 
Paris und Tunis. 1912 kehrte er in die Schweiz
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.