18 
DORA HAUTH. Geboren 1874 in Zürich. Bildete 
sich an der Zürcher Kunstgewerbeschule unter A. Freitag, 
G. Kaegi undj. Regl, 1907—1914 in München, nament 
lich bei Hans Schildknecht. Seit 1914 leitet sie in Zürich 
eine eigene Malschule und betätigt sich als Bildnis 
malerin. An den Ausstellungen der Zürcher Kunst 
gesellschaft beteiligte sie sich 1896 und 1900, seit 1911 
alljährlich. 
RUDOLF HELLWAG. 1867 in Innsbruck ge 
boren. Bildete sich an der Karlsruher Akademie unter 
Ferdinand Keller und Gustav Schönleber, dann auf 
Reisen in Frankreich, Italien, Dalmatien, Skandinavien 
und in langjährigem Aufenthalt in London. Staffelei 
bilder des Künstlers besitzen die Kunsthallen und 
Museen von Mannheim, Karlsruhe, Magdeburg, Olden 
burg, Stuttgart und die Galleria Moderna Nazionale in 
Rom; Wandgemälde hat er für die Universitätsbiblio 
thek in Heidelberg und für das Polytechnikum, das 
Bezirksamt und das grossherzogliche Schloss in Karls 
ruhe ausgeführt. Die Ausstellungen der Zürcher Kunst 
gesellschaft beschickte er bisher 1911 und 1914. 
ALBERT KÖHLER. 1883 in Basel geboren. 
Studierte einige Jahre an der Münchener Akademie 
unter Franz Stuck, ging dann nach Florenz, Rom und 
Pompei’. In Rom kam er mit H. Huber, W. Gimmi 
und R. Kündig zusammen und zog 1911 mit ihnen 
nach Anticoli. Hierauf arbeitete er bis 1914 selbständig 
in Paris, seither am Zürichsee und im Tessin. Die 
Ausstellungen der Zürcher Kunstgesellschaft beschickt 
er seit 1915.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.