Full text: Ausstellung Deutscher Malerei

25 
Mit dem Ausgang des 1 9. Jahrhunderts hatte 
die impressionistische Malerei eine so erschöpfende 
Ausbeutung erfahren, dass auf ihrer Grundlage 
eine Weiterentwicklung undenkbar schien. Eine 
junge aufstrebende Malergeneration suchte, von 
einem stürmischen Drang beseelt, eine neue Bahn 
zu beschreiten, die der Wiedergabe ihres inneren 
Empfindens mehr Raum gewährte. Ihnen genügte 
nicht die künstlerische Umwertung der Natur 
durch das Auge, die Variation der Palette bis 
in die letzten malerischen Feinheiten, sie griffen 
naturgemäss zu Problemen, die der letzte Aus- 4 
läufer des impressionistischen Naturalismus un 
verarbeitet gelassen hatte. Nach der Darstellung 
der Erscheinung galt es ihnen vor allem das 
Gefühl zum Wesenskern ihres künstlerischen Aus 
drucks zu erheben. Der Gestaltung des seelischen 
Erlebens sollte sich alles unterordnen, mochte es 
Natur, Stilwille, Komposition oder Farbengebung 
sein. 
Das Verlangen nach neuen Bahnen brach in 
Deutschland gleichzeitig an mehreren Stellen durch. 
Die Erfüllung konnte sich jedoch nicht ohne jeden 
Anschluss an die vergangene Kunstepoche voll 
ziehen. Und doch hat wohl nie zuvor eine neue
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.