Full text: Ausstellung Deutscher Malerei

65 
5 
ü HANS THOMA n 
geboren 2. Oktober 1839 in Bernau im Schwarzwald. Schüler der 
Karlsruher Kunstschule unter Schirmer. 1867—1868 in Düsseldorf, 
dann in Paris, von dort nach Karlsruhe. 1870—1873 in München. 
1874 in Italien. 1877—1899 in Frankfurt a. M., seitdem an der Aka 
demie und als Galeriedirektor in Karlsruhe. 
1 30 Schwarzwald-Landschaft. 1 867 
Bes.: Carl Sachs, Breslau 
131 Der Rhein bei Säckingen. 1870 
Bes.: P. Rauers, Hamburg 
132 Bildnis der Schwester Agathe. 1871 
Privatbesitz 
133 Bächlein bei Bernau. 1872 
Bes.: Hugo Nathan, Frankfurt a. M. 
134 Obstgarten. 1872 
Bes.: Hugo Nathan, Frankfurt a. M. 
133 Dorflandschaft mit Wanderern. 1873 
Privatbesitz 
136 Der Rheinfall bei Schaff hausen. 1876 
Kunsthalle Bremen 
137 Schwarzwaldtal. 1880 
Bes.: M. Fiersheim, Frankfurt a. M. 
1 38 Die Wasserfälle bei Tivoli. 1 880 
Bes.: Leop. Biermann, Bremen 
1 39 Siena. 1 880 
Bes.: Frau Meta Schütte, Bremen 
1 40 Der Rhein bei Laufenburg. 1 883 
Bes.: Städtische Galerie, Frankfurt a. M.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.