Full text: August-Ausstellung

□ □ 
□ 
11 
ERNST BÜCHNER. 1886 in Basel geboren. Zur Ausbildung 
als Dekorationsmaler an der Basler Gewerbeschule bei F. Schider. 
1907—1910 in München Schüler von Moritz Heymann für Zeichnen, 
graphische Techniken und Malen. Auf Studienreisen in Deutsch 
land bildete er sich selbständig weiter. 1912—13 arbeitete er 
in Paris und machte sich mit der Technik des Holzschnittes ver 
traut. Seither in Basel als Landschaftsmaler, in neuester Zeit auch 
mit grösseren figürlichen Kompositionen für Fassadenmalerei, be 
schäftigt. Ernst Büchner war im Zürcher Kunsthaus seit 1911 
alljährlich mit vereinzelten Werken vorwiegend vertreten. 
MAX BURGMEIER. Geb. 1881 in Aarau. Studierte 1900/01 
in München bei Maximilian Desio und kurze Zeit bei Bruno Paul, 
im Sommer 1901 in Rüschlikon bei Hermann Gattiker, im darauf 
folgenden Winter in Paris bei E. Grasset. ' Seither selbständig 
tätig, wiederholt in Paris. 1906 noch einmal in München im 
Atelier von Heinr. Knirr. Burgmeier pflegt als Maler vornehm 
lich die Landschaft und das Stilleben, als Graphiker zieht er die 
Technik des Holzschnittes vor. An den Ausstellungen der Zürcher 
Kunstgesellschaft beteiligt sich der Künstler seit 1907 alljährlich. 
ALBERT MURET. Geboren 1874 in Morges. Bis 1894 an 
der Ecole des Arts industriels in Genf; hierauf einige Monate 
Studien in den Ateliers von Benjamin Constant und Jean-Paul 
Laurens, dann bis 1899 in demjenigen Luc Olivier Mersons. Zu 
gleich eignete er sich unter Carots Leitung die Technik der Glas 
malerei an. 1902 nahm er festen Wohnsitz in Lens. Es befinden sich 
mehrere seiner Glasgemälde m französchem und englischem Privat 
besitz; auch der Basler Kunstverein erwarb eines seiner Werke. 
Ausser Pariser- und deutschen Ausstellungen beschickte er auch 
mit Oelgemälden wiederholt den schweizerischen «Salon». In 
Zürich stellte er 1905 zum erstenmal aus. 
ALFRED SCHUHMACHER. Geb. 1888 in Zürich. Nach dem 
Austritt aus der Sekundarschule, neben der Berufstätigkeit als 
Bauzeichner, selbständig mit künstlerischen Studien beschäftigt. 
Seit 1913 graphischer Zeichner, daneben freikünstlerisch als Land 
schaftsmaler tätig. A. Schuhmacher ist im Zürcher Kunsthaus 
mit Werken bisher an der Schweiz. Turnusausstellung und im 
Dezember 1913 erschienen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.