8 
III. Himmel 1. unten mit weichen Kaltnadellinien belebt, Trennungslinie 
gegen den dunkleren Teil verfch wunden. 
a> Druck kalt fdiwarz, ganz leichter Plattenton. 
Bleißift r. unten: Walküren, L: A Wellt aller Druck. 
b) Druck warm fdiwarz. 
Weiß Kupferdruckpapier. 
Zürcher Kunftgefelißhaft. 
Weiß Kupferdruckpapier. 
Zürcher KunltgelelHchaft. 
IV. Gefleht und Hals der unterften Reiterin, Pferderücken, mit feinen 
Kaltnadellinien neu modelliert, Himmel zwifchen und über den Figuren rechts 
ftark überarbeitet und malerifch belebt {Kaltnadellinien mit Bart), Zwilchen 
den flatternden Mantelenden ein Stüde Himmel noch rein weiß. 
a> Druck braunfehwarz, wenig Plattenton, 
Bieiftift r. unten: A Wellt Probedruck bei Gelegenheit einer Über 
arbeitung mit Diamant oder Schneidnadel 
China auf weiß Kupferdruckpapier. 
Zürcher Kunftgelellfchaft. 
V. Die Kaltnadelzeichnung falt verfchwunden, die urfprüngliche Ätzung 
tritt wieder ftark hervor. Das bisher noch weiße Stüde Himmel zwilchen 
den Mantelenden, rechts oben, ift zum Teil mit feinen Kaltnadellinien be* 
deckt. Leichte Überarbeitung mit flachgelegten Schraffen zeigt auch eine 
bisher nur fenkrecht lofe fchraffierte Stelle im Himmel, 3 cm oberhalb dem 
Flügelhelm der vierten Walküre, 
a) Druck fdiwarz, 
Kreide unten r.: Walküren, 1,; A W. 
b> Drude fdiwarz. 
r • 
M. ß $ 
Rofa China auf weiß Kupferdruckpapier. 
Zürcher Kunftgefelißhaft. 
Mafchinenjapankarton, 
Bleiltift r. unten: A, Welti guter früher Abzug. wegen unreinem Rand zurückgeblieben. 
Zürcher Kunftgelelllchaft. 
VI. Schrift unten zwifchen Bild- und Plattenrand, I,: Walkürenritt; 
Albert Welti. 
a) Druck braunfehwarz, Plattenton, 
Bleiltift r. unten: Albert Welti früher Abzug 
b> Drude fdiwarz. 
Handjapan. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
Handjapan. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
Holland. Büttenkarton. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
Englifdi Kunftdrudepapier. 
Zürcher Kunftgefellßhaft. 
VII. Künftler* und Druckername am untern Plattenrand, eingeftochen. 
c> Druck braunrot, viel Plattenton, 
Bleiltift r. unten: A Welti. 
d> Druck braunrot. 
12, Madonna. Radierung, Zink, 1891, — Platte 32,6 X 26,- Bild 30 X 24,i, 
• • 
I. Reine Atzung. Mitte unten, zwifchen Bild* und Plattenrand, Ätz* 
proben. 
a> Druck warm fdiwarz, klar. 
Weiß 
Zürcher Kunltgelelllchaft 
II, Tiefen im Vordergrund, Baumftämme und Baumkrone, mit ftark 
geätzten Kreuzlagen verftärkt. Dichtgelegte geätzte und KaltnadeWLinien 
am Kleid der Madonna, an den Geflehtem und Händen des Elternpaares
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.