25 
4 
36. Landftbafi mit Viehweide. Radierung, Stahl <?>, ca, 1897, 
15 X 9,8,- Bild 14 X 8,7. 
Platte 
I. Landfchaft und Staffage in feiner Ätzung,- Himmel und Flächen 
in der Landlchaft mit engen Kaltnadellinien getont. 
a) Druck kalt fdiwarz, viel Plattenton, 
Bleiftift r. unten: S. I. Hans Emmenegger A Welti 12/9197. 
Ungeleimt Kunltdruckpapier. 
Privatbefitz. 
37. Exlibris Franz Rofe Doehlau, groß, crfie Platte. Radierung, 
Kupfer, 1898, 
Platte 10,5 X 12,5,- Bild 8X11. 
Zu einem Feftmahl trägt ein Küdhenjunge einen gekochten Sdtweins^ 
köpf herzu. Auf der Treppe, die aus dem «Templum Fortunae» zum 
«Hortus Humanitatis» führt, ein Mann, der fich die Stirne wifdht. Links 
oben am Bildrand ein Maler, den Hut in der Hand Ichwingend. 
I, Falt ausfchließlich Ätzdruck, ohne tiefe Schatten, Am I, Platten 
rand unten 1 Figur, am r, Plattenrand oben 2 Figuren als Ätzproben, 
Auf dem Schriftband rechts: NOBLESSE OBLIG UE. 
a) Druck fdiwarz, ganz leichter Plattenton, 
Bleiftift r. unten: Arbeit auf Kupfer l^ er Probedruck 
Weiß Kupferdruckpapier. 
Öffentl. Kunftfammlung Bale\ 
II, Figuren und Schatten vertieft. Alle hellen Stellen, auch der Himmel, 
zum Teil mit feinen Kaltnadellinien überarbeitet, Ätzproben links: 3 Figuren, 
a) Druck braunfchwarz, leichter Plattenton, Weiß Kupferdruckpapier. 
Zürcher Kunftgefellfthaft. 
III, Mauerwerk zwilchen Fefttafel und Treppe vollftändig mit feinen 
horizontalen Kaltnadellinien bedeckt, 
a) Druck warm fdiwarz, leichter Plattenton, 
Bleiftift r. unten: A Welti. 
b) Druck braunfchwarz, leichter Plattenton, 
Handjapan, 
Zürcher Kunftgefellfthaft. 
Handjapan, 
Zürcher Kunftgefellfthaft. 
IV. Schrift auf Band r. NOBLESSE OBLIGE, d, h. das U in ein E 
umgewandelt, das urfprüngliche E ausgefchliffen, Spur davon noch fichtbar. 
Exlibrispapier, Steg 2,8 cm. 
Privatbelitz. 
Handjapan. 
Privatbefitz. 
Englifch rötl, Kunltdruckpapier. 
Zürcher Kunftgefellfthaft. 
Englifch Kunltdruckpapier, 
Zürcher Kunftgefellfthaft. 
V. Künftler^ und Druckername am untern Plattenrand, eingeftochen. 
a) Druck sepia, Plattenton, 
Bleiftift r. unten; Seinem lieben Hans, Albert Welti 6/98. 
b) Druck braunfchwarz, 
c) Druck sepia, Plattenton. 
Bleiftift r. unten: A. W. 
d) Druck sepia, Plattenton, 
38, Exlibris Franz Rofe, groß, zweite Platte, Radierung, Stahl, 
1898, 
Platte 12,5 X 18,7,- Bild ca, 8 X ca. 11. 
Der Küchenjunge trägt eine Faltete. Mantel der Fortuna bis auf die 
Knöchel <ftatt Hüften) fallend. Der Mann auf der Treppe reicht einer von 
oben kommenden Mufe die Hand, Die Geftalten im Eingang zum Hortus
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.