94 Weiblicher Akt, Sitzender Mann, Ätzverfuch, Kupfer, — Platte 
9,3 X 5,9. 
I. a) Druck fchwarz, leichter Plattenton. Mafchinenjapankarton. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
II. Künßler* und Druckername am untern Plattenrand, eingeßoehen. 
95 Springender Löwe, Mißlungene Platte, Zink, — Platte 27,8 X 20,6/ 
Bildhöhe ca, 14, 
I, a) Druck fchwarz. Handjapan. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
II. Künßler* und Druckername am untern Plattenrand, eingeßoehen. 
96 Der Weg zum Hades, II, Platte, unvollendet, Stahl. Vom Künßler 
1911 begonnen,- foweit als vorgezeichnet, von E. Anner im Auguß 1912 
geätzt. — Platte 58,7 X 41,8/ Bild ca, 56 X ca. 40, 
I, a) Druck fchwarz, leichter Plattenton. Handjapan. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
b) Druck fchwarz, leichter Plattenton. Mafchinenjapankarton. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
II. Künßler* und Druckername am untern Plattenrand, eingeßoehen. 
«Radierungen» <KaIte Nadel) auf Celluloid 
Die Drucke nach der Original* (Gelatine* oder CelIuloid*)PIatte und nach dem Galvano 
find als befondere Plattenzuftände nur da unterfchieden, wo das Galvano neue Arbeiten 
aufweift. Die beim Titel angegebenen Maße beziehen fich auf die galvanisierte Platte, 
Rückkehr in die liebe Heimat, 1908, f, oben Nr, 68. 
101 Neujahrskarte 1910, Knabe auf Pferd, 1910, — 12,4 X 10, 
I, (Originalplatte) Pferd und Reiter in leichter Strichzeichnung vor Landfchaft, 
a) Druck sepia, klargewifcht. Ungeleimt Kunftdruckkarton. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
b) wie a, mit Bleiftiftvorzeichnung zu einer rechteckigen Umrahmung. 
Zürcher Kunftgefellfchaft. 
II, (Galvano) Blumenßrauß, Reiter, Pferd und Erdboden mit kalter Nadel 
überarbeitet. Am Pferd große dunkle Flecken, auf dem Boden ßarker Schlag* 
fchatten. Einfache Ranke als ovale Umrandung, 
a) Druck sepia, Plattenton. Handjapan. 
Bleiftift I. u.: Celluloid, r.: Albert Welti Zürcher Kunftgefellfchaft. 
0 
III, Künßler* und Druckername am untern Plattenrand, eingeßoehen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.