62 
152 Tanzkartc, Soiree danfante des Vereins junger Selnauer auf dem Zunft 
haus zur Waag, Vorder* und Rückfeite des Umfchlages <2 mal 7,8X13,8) 
1883/ Autographie, 
153 Des Herrgotts MittagsIcHäfcfien, Platte für Zeugdruck <27,5X27,5), 
1883/ Zinkätzung, 
154 Zürcher Kolonie am Kongo, Sechfeläuten 1885, Sechfeläuten^ 
album,- <225 X18) Lithographie, 
155 Bankettkarte zur XXXIX, Verfammlung des Ärztlichen Zentralvereins, 
Sonntag 31, Mai 1890, Zürich, 2 Umfchlagfeiten <15X20) mit Rankenwerk 
und allegorifchen Zeichnungen,- Lithographie. 
156 Fefiprogramm, Abendunterhaltung in der Tonhalle Laufanne, zu Gunlten 
des deutfch*fchweizerif<hen Hülfsvereins, 8, März 1891 <ca, 23X03. 30),- 
Lithographie, 
157 Druckproken in Autographie, Chiron lehrt Bacchus reiten, u. ver* 
fchiedene kleine Szenen und Figuren, Doppelblatt <44X28), 1890/93, 
158 Inferatdruckltock für J. Noes Hair Milk <10 x 8), 1892,- Holz* 
fchnitt, 
159 Der neue Pofiillon, Kopf für die Zeitfchrift <19,3 X 8,3), 1895,- Zink* 
ätzung mit Tonplatte. 
160 Chämifäger, Sechfeläutenblatt 1895,- 10 Zeichnungen zu Text: «Die 
Verbrüderungsfeite in Mäcon» <21X15), «Neue fchweizerifche Münze» 
<6Xö>, «Frau Turika und ihre jünglten Buben» <14X9), «Das Riefen* 
fpielzeug» <10X7), «Das Telldenkmal am Turm in Altorf» <10X17,0), 
«Das Preisgericht, Erinnerung an die kantonale Gewerbe*Ausheilung, 1894» 
<28X20,1), «Das Volksbraufebad» <27X36), Im Beiblatt: «Die Freiburger 
Lotterie» <10X9,5) und «Frau Turica fin de siede» <13X io),- Zinkätzung, 
161 Beitrag zu einer Fefizeitung , Zürcher KünltIerhaus*Bafar: Zwei 
Männer, einen Kaktus pflanzend <8,2X11,8), 1895,- Zinkätzung, 
162 Vignette für die Zürcher Kunltgefellfchaft, zwei Jünglinge, einen 
Baum pflanzend <4X6,1), 1895,- Zinkätzung. 
163 Vignette zur eigenen Ausheilung hei Gurlitt, Berlin, <ca, 10 
Xca, 13), 1899,- Zinkätzung. 
164 Tilchkarte «Hheleiter», <Zeichnung 8,7 x 17,3, Tonplatte 10x 18,3) 1899,- 
Zinkätzung, mit Farbplatten in Holzfchnitt,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.