Full text: Catalogi von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 u. 1801 bis 1811

6 
V. V eyel von Zürich. 
"8. Zwei Musen aus Raphaels Parnaß in agua tinta 
gestochen. 
79. Förster Vater und Sohn, in aqua tinta. 
V. Hegt von Zürich, Ln Basel. 
So, 8x. Zwei Landschaften mit Vieh nach Lauterburg 
in aqua tinta gestochen. 
B. Lips von Zürich. 
82. Der heil. Sebastian, nach Rubens gestochen. 
83. 84. Die Portraits von Wieland und Goethe. 
B. Heinrich Usteri. 
85. Eine Aussicht vom Wolkenstein bei Stein am 
Rhein, radirt und in Bisire getuscht. 
V. Ziegler von Zürich, in London. 
86. Zwei Bataillen nach C. Gestner in aqua tinta gest. 
B. Fehr von Zürich, in Meynungen. 
87- Eine Landcharte vom Rheinthal. 
V. David Vogel, Kanditor. 
<7 Die Villa des Plinius. 1 auf einem Pla- 
88. < Die Villa am Langensee.> teau von Glas 
C Die Au am Zürchersee, ) en Relief. 
V. Esch er, Architekt. 
89. Zwei architektanische Zeichnungen. 
V. Hirschgartner, Vater, von Zürich. 
90. Das Modell einer K o r n d v r r e. 
91. Das Modell der innern Cvnstruction vom Frau- 
Münster-Thurm.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.