Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

9 
74- Ansicht der ganzen Breite des Thals und Schuttes 
von der Spitze des Roßberges bis nach dem Rigi, 
der zerstörten Kirche und der noch übrig verschon-- 
ren Häuser von Lowerz. 
75. Oie Gegend von Lower;, Buefiugen, Röchen rc. 
und dein Roßberge, vor der Zerstörung. 
76. Zwo Partien der Promenade im Platz. 
Alle in Oel gemalt. 
Heinrich Nieter, von Winterthur, in Bern. 
77. Eine Gegend bey Meyringen im Oberhasti; in Hel 
gemalt. 
Sulz er, von Winterthur, in Paris. 
78. Das Portrait Herrn H>** von Winterthur, ein 
Kniestück; in Oel gemalt. 
79. Die Mnitresse von Titian, nach dem Driginab Ge 
mälde von Titian; in Oel gemalt. 
Caspar Schultheß', von Zürich. 
8o'. Eine Gegend am lago maggiore; in Oel gemalt. 
Tauner, von Schaffhansen. 
8r. Zwey militärische Gegenstände; in Oel gemahlt. 
Ta NN er, von Richtenschweil, K. Zürich. 
8s. Brutus überreicht nach der Schlacht bey Philippe 
seinem Freund Srrabon das Schwerdt. ihn zu er 
morden. 
83. Culma findet ihren Geliebten, Sulgar, und ihren 
Bruder, im Zweykampf getödtet. Aus Ossian. 
84- Eine Landschaft, nach der Natur.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.