Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

io8. Die Uralski scheu Kosaken auf dem Marsch, nach 
C. A. H. Hefi; in Aquatinta geätzt. 
rag. Verschiedne Thiere; gezeichnet und in Aquatinta 
geätzt. 
l lv. Andre Thiere; radirt. 
G. Lory, von Bern. 
in. Vue de l’entree de la derniere gtlerißj du c6te du 
Simplen, 
na. Vue da la galerie d’Issel. 
HZ. Vue de l’interieur de la galerie d’Algaby, 
114. Vue, prise de la sortie de la galerie de Schalbet. 
115. Ponte albo. 
izG. La nouvelle route pres la grande galerie. 
Alle diese Blätter sind in Aquatinta geätzt, und 
mir dem Pinsel colorit, und gehören zu der Oster- 
waldikchen Sammlung von Aussichten vom Sim- 
plon, die etwa aus 32-35, von Genf bis nach 
Maylan^, nach der Natur gezeichneten Blättern, 
mit einer Beschreibung, die bey Oidot in Paris 
gedruckt wird, besteht, und wovon bereits 28 Plat 
ten fertig sind, l Man kann auf dieses Werk in 
der Füesilischen Kunsthandlung subscribire». 
Franz Hegi, von Zürich. 
i»7- Die unter der Nr. 5s. bezeichnete Gegend vom 
Leukerbad, von H. Maurer; in Aquatinta. Als 
Probeblatt eines Hefts von 6 Blättern, auf wel 
ches bey Maurer subscribirt werden kann. ' 
lig. Der Lac de chete und die Ansicht deck Msritblane, 
nach E° Lory; in Aquatinta geätzt.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.