Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

i5 
119. Gewitter, nach einem Gemälde von C. 
Eessner. 
iao. Der Mondschein, nach ebendems. 
Martin Hirschgartner, Schreiner von Zürich. 
12 1. Eine Komode von Mahagoniholz, mit Marmor» 
platte und vergoldeten Verzierungen. 
18 3. Zwey Nachttische von Kirschbaumholz, mit Mar 
morplatten und Vergoldungen. 
Mathias Landolt, von Zürich. 
123. Das Portrait vom Herr Obrist Landolt; radirt 
nach Oeri. 
Heinrich Lips, von Zürich. 
124. Das Portrait Sr. Excellenz Herrn Landammann 
d'Affry, «ach dem Originalgemälde von Ln». 
Locher. 
Georg Müller, in Münster. 
125. Rebecca und Llieser; ein Basrelief in Holz. 
I. Rordorf, Goldarbeiter in Zürich. 
126. Eine Rauchtabakdose, mit einem Basrelief; in 
Silber und vergoldt. 
Wigand Scherer, von Cron-Weissenburg; in 
Zürich Glasergesell. 
127. Eine auf eine Glastafel und auf schwarzen Grund 
gravirce Schrift, mit goldenen Buchstaben und 
Sinfassung.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.