Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

io 
ZI. Die Grablegung Christi, nach Rubens; in Sepia. 
Stein lein, in Neuenburg. 
roc>. Zwey indische Grabmäler; in aquarell. 
R. Tanner, von Richterschweil. 
roi. Die Heil.Familie, nachVandyk; inOehlgemahK 
ro2. Amor, nach Correggio; idem. 
103. Das Portrait des Hrn. ***; idem. 
104. Eine bayerische Bierstube; idem. 
H. Troll, in Winterthur. 
Verschiedene nach der Natur gemahlte Blumen und 
Gewächse, nämlich: 
105. Crocus vernus , Convolvulus arvensis., Anemona 
nemorosa , Convallaria muUislora. 
106. Rosa canina , Rubus caesius , Prunus. 
107. Rapa, Solanum tuberosum. 
Johannes Thomann, von Zürich. 
ro8. Der Prediger Kirchhof; in aquarell. 
109. Ein Lichtschirm; idem. 
I. Cd. Usteri, von Zürich. 
no. l’Eglise d’Enee a Lyon, nach Grobon; in Oehl. 
Peter Bischer, von Basel, 
in. Eine Landschäfts-Composttion, in aquarell. 
G. V olmar, in Bern, 
m. Die Milchsuppe. (Sin historisches Gemälde aus 
dem Kappelerkrieg; in Oehl. 
nZ. Eine Landschaft; idem.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.