Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

7 
r6. Ein historisches Gemälde, mit der Inschrift: 
UND SIE BRACHTEN KINDLEIN ZU IM 
DAS ER SIE ANRÜHRT. Marc, am X. Ca?. 
(Von Hrn. Gerichtsherr von Orell). 
In seinen Gemälden bewundert man die an 
genehme, gelinde, frische und glänzende Fär 
bung, die er so wohl zu behandeln wußte, daß 
sie nach Verfiuß ganzer Jahrhunderte noch frisch 
und als seit wenigen Tagen gemalt zu seyn schei 
nen. (F. K. L.) 
Cortona(Peter) od. Beretino, vonCortona. 
Starb i66g. 
27. Die Grablegung Christi. 
(Von Jkr. Eicher vom Berg). 
Er besaß ein lebhaftes und feuriges Genie. 
Chodowiecky (Daniel), von Danzig. 
Geb. 1726. 
28. Die Knaben - Schule. 
39. Die Mädchen-Schule. 
(Von Hrn. Füßli Maler). 
Dal liker (I. R.), von Zürich. 
Zo. Das Portrait von Hugo Grotius und seiner 
Frauen, nach den Original-Gemälden von van 
Dyck. 
(Von Hrn. L. Lavater rum großen Erker), 
zr. Das Portrait des Malers an der Staffeley sitzend. 
(Von Hrn. Oberrichter Escher). 
Decker (Carl) von * * 
52. Eine Landschaft. 
(Von Jkr. Escher vom Berg).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.