Full text: Kataloge von Kunstausstellungen in Zürich in den Jahren 1799 bis 1838

len seiner Kunst stark. Das Wasser und die 
Lüfre malte er besonders gut/ und alle seine 
Landschaften sind mit schönen Figuren siaffirt. 
Vlieger (Simon de) von Amsterdam. 
1640. 
107. Ein Seestück. 
(.von Hrn. Schinz auf dem Fröschengraben.) 
Veronese (Paul) oder Ca Narr von Verona. 
Starb 1588. 
ioF. Die Hochzeit zu Canaan. 
(Von Hrn. L. Lavater zum großen Erker.) 
Die Vorstellung dieses Gemäldes, von wel 
chem man verschiedene Cooien sieht, gehört zu 
den vorzüglichsten dieses berühmten Malers. 
Man findet in seinen Werken eine fruchtbare, 
lebhafte und erhabene Einbildungskraft. Sein 
Colorit ist frisch und die Localfarben sind wohl 
angebracht. (F. K. L.) 
Vince (Leonbard da) von Florent. 
Starb 1520. 
rog. Die Modestia. 
(Eine Cooie von Mtte. Ellenrieder von Conffanz. 
Waterloo (Anton) von Utrecht. 
Geb. r6i8. 
iio. Eine Landschaft, Waldgegend. 
(Von Jkr. Oberrichter Grebel. 
Seine Gemälde waren jederzeit stark gesucht; 
seine Lüfte und Fernungen sind hell und leicht; 
seine Bäume und Pflanzen von guter Färbung 
und großer Verschiedenheit.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.