Full text: Kataloge von Ausstellungen der Künstler-Gesellschaft Zürich 1868-1895

Zur Literatur 
Gesserl, Geschichte der Glasmalerei in Deutschland und den Nieder 
landen, Frankreich, England, Schweiz etc., Stuttgart und Tübingen 1839* 
Wackernagel, die deutsche Glasmalerei, Leipzig 1855. lieber Schweiz. 
Werke speziell; Lübke, über die alten Glasgemälde in der Schweiz. 
Zürich 1866 (wieder abgedruckt in dessen „kunsthistorischen Studien 1 * 
Stuttgart 1869). E. F. v. Mülinen, über die Glasmalerei in der 
Schweiz. Alpenrosen von 1872. Rahn, Geschichte der bildenden 
Künste in der Schweiz, Zürich 1876. S. 587—614 und 688—704. 
Monographien: Mittheilungen der Antiquarischen Gesellschaft in 
Zürich, Band II, I. Abtheilung, Heft I. Glasgemälde zu Cappel. 
Bd. XIV, Heft 5. LUbke, die Glasgemälde im Kreuzgange zu Kloster 
Wettingen. Denkmäler des Hauses Habsburg: Das Kloster Königs- 
felden und die Glasgemälde im Chor daselbst, lieber dieselben 
H. Fenner im Programm der städtischen Schulen zu Aarau, Aarau 
1875. Glasgemälde von Maschwanden in der Stadtbibliothek Zürich, 
Neujahrsblatt der Stadtbibliothek 1877 (die Fortsetzung im nächsten 
Jahre). Die Sammlung von Glasgemälden in der Kunsthalle zu 
Winterthur: Mittheilungen des Kunstvereins Winterthur, 1. Jahrgang 
1872 (Vgl. auch Neujahrsblatt der dortigen Bürgerbibliothek 1872, 
S. 17). Glasgemälde in Stein a. Rh. und zu Stammheim: Anzeiger 
für schweizerische Alterthumskunde 1869, Seite 50—68. Die Glas 
gemälde in der Vincent’schen Sammlung zu Constanz u, a. 0., S. 93 u. s.f.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.